Borrmann und Vielhaber gewannen alle Spiele

Herren 60+ des TC Attendorn schaffen Double

Das erfolgreiche TZeam (v.l.): Rolf Hengstenberg, Kurt Bernhardt, Wolfgang Vielhaber, Norbert Blum und Ulf Borrmann. Es fehlt Arnold Gramann.

Attendorn - Die Mannschaft Herren 60+ des Tennis-Clubs Blau-Weiß Attendorn hat ein seltenes Double geschafft.

Nachdem das Team um Mannschaftskapitän Ulf Borrmann im Sommer den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft hatte, erreichte es auch ungeschlagen in der Winterrunde den 1. Platz und wird in der kommenden Wintersaison 2020/21 in der dritthöchsten Tennisliga die Wettkampfspiele bestreiten.

Der an Nummer 1 gesetzte Ulf Borrmann gewann alle Spiele, ebenso Wolfgang Vielhaber. Zwei Spiele gewannen Kurt Bernhardt sowie Rolf Hengstenberg. Je einen Sieg verbuchten Arnold Gramann und Norbert Blum.

Geehrt werden sollte das Team in der Jahreshauptversammlung, die jedoch aus bekannten Gründen abgesagt und höchstwahrscheinlich in den Mai verschoben wird.

Wie in all den Jahren zuvor, sollte am letzten Samstag im März der alljährliche Frühjahrsarbeitseinsatz für die Platzaufbereitung stattfinden. Auch diese gemeinsame Aktion für alle Teams muss abgesagt werden. Die anfallenden Arbeitsaufträge sind den Mannschaftsmitgliedern bekannt und können bei freier Zeiteinteilung von jedem einzelnen Teammitglied erledigt werden. 

Die Homepage des TC (www.tc-bw-attendorn.de) informiert immer aktuell über die Meisterschaftsspiele 2020 sowie über Verlegungen von Spielen des Sommerspielplans.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare