Die besten acht Teams messen sich in der Wendener Gesamtschul-Sporthalle

BW Hillmicke richtet Ü32-Masters aus

Thomas Will und Christian Pilz losten die Vorrundengruppen des Ü32-Masters aus.

Wenden/Hillmicke - BW Hillmicke ist Gewinner der Wendener Ü32-Hallengemeindemeisterschaft. Damit richtet der Verein auch das Ü32-Masters um den Krombacher-Cup am Samstag, 7. März, in der Sporthalle der Gesamtschule Wenden aus.

 BW Hillmicke gewann überraschend, jedoch nicht unverdient den Altliga-Pokal der Gemeinde Wenden.

Altliga-Staffelleiter Thomas Will konnte für die Auslosung der Gruppen des Masters Christian "Pille" Pilz gewinnen, der aktuell als Sprecher des Vorstandes des SV Rothemühle, zudem als langjähriger Spieler und Trainer, und besonders für seinen Einsatz in der Elterninitiative für krebskranke  Kinder bekannt ist.

Christian Pilz loste für die Gruppe A folgende Mannschaften aus: SG Serkenrode/Fretter (Gemeinde Finnentrop), RW Hünsborn (Titelverteidiger), RSV Listertal (Stadt Attendorn), SG Drolshagen/Hützemert (Stadt Drolshagen).

In die Gruppe B wurden gelost: SG Lennestadt/LaKi (Stadt Lennestadt), SV BW Hillmicke (Gemeinde Wenden), VfR Rüblinghausen (Stadt Olpe), FC Kirchhundem (Gemeinde Kirchhundem).

Die Krombacher Brauerei stellt neben dem Pokal attraktive Geldpreise sowie Biergutscheine (8 x 30l) zur Verfügung. Jede Mannschaft erhält zudem einen Krombacher Trainingsball.

Das Turnier beginnt um 13 Uhr mit dem Spiel zwischen  SG Serkenrode/Fretter und Titelverteidiger RW Hünsborn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare