Mountainbiker erfolgreich im XCO-NRW-Cup

Kaiser verteidigt Platz 2

Der für Shark Attack Saalhausen startende Leon Kaiser ist mit seinem Ergebnis in Wetter zufrieden.

Saalhausen/Wetter. Der fünfte Lauf zum XCO-NRW-Cup fand jetzt in Wetter statt. Die Strecke war durch den Regen der Vortage teilweise matschig und sehr rutschig.

Leon Kaiser (Shark Attack Saalhausen) stand in der ersten Reihe und hatte einen guten Start. Der „Liquid-Life Hero“ konnte als Führender in den ersten Downhill einbiegen. Am Berg wurde der 16-jährige von drei Fahrern überholt. Im weiteren Verlauf der ersten Runde verlor er aufgrund von Rückenproblemen weitere Plätze. Am Ende sprang für ihn der 6. Rang heraus. Angesichts der starken internationalen Konkurrenz ist Kaiser mit diesem Ergebnis zufrieden und konnte in der Gesamtwertung seinen zweiten Platz erfolgreich verteidigen.

Auch die weiteren Starter des „Liquid-Life Hero“-Teams konnten sich über gute Ergebnisse freuen. Julian Braun belegte einen sehr guten 4. Platz, Daniel Dröge kam auf Rang 9 und Moritz Hessener auf Rang 14. Das nächstes Rennen wird Kaiser am 14. Juli in Saalhausen bei seinem Heimrennen und dem Finale der Internationalen MTB-Bundesliga bestreiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare