MSC-Jugendgruppe kämpft um vordere Plätze

Kart-Slalom-Action

Altenhundem. Die Jugendgruppe des MSC Oenetal richtet am Sonntag, 2. Juni, ab 9 Uhr auf dem Gelände des Autohauses Opel Schmelter in Altenhundem ihren inzwischen 22. Jugendkart-Slalom aus.

An dieser Veranstaltung nehmen rund 120 Kinder und Jugendliche aus Südwestfalen im Alter zwischen 8 und 18 Jahren teil. Gestartet wird in fünf verschiedenen Altersklassen.

Der bisherige Saisonverlauf gestaltete sich als äußerst erfolgreich. So geht die Jugendgruppe als Spitzenreiter in der Mannschaftswertung an den Start. Maximilian Frey und Niclas Schüttler werden von den Meisterschaftsrängen zwei in ihrer Altersklasse ins Rennen starten und Justin Blaschke gar als Führender in Altersklasse 3.

Bereits seit über zehn Jahren mischt die MSC Oenetal-Jugendgruppe um vordere Platzierungen bei den regional stattfindenden Events mit. Spannend wird es auch dieses Jahr. Zuschauer können verfolgen, ob es den jungen Fahrern gelingt, ihre Spitzenplatzierungen auszubauen. Der Eintritt ist frei. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt.

Infos und Ausschreibung unter www.msc-oenetal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare