Wechsel im Vorstand

Katja Maag wird stellvertretende Vorsitzende

Kassierer Daniel Teipel, Geschäftsführer Lars Wicker, Stellvertreterin Katja Maag, der scheidende Stellvertreter Peter Selter sowie der Vorsitzende Björn Häussler (v.l.).

Finnentrop/Hülschotten. Der Sportverein Hülschotten lud kürzlich zur Mitgliederversammlung ein. Auf der Agenda standen neben Ehrungen und den Jahresberichten die Wahl des Geschäftsführers sowie des stellvertretenden Vorsitzenden.

Der Verein „Blau-Weiß“ Hülschotten hat sich in den letzten Jahren erfolgreich dem Breitensport zugewandt und konnte mit Stolz Jahresberichte von sechs Sportkursen verlesen. Es werden Reha- und Seniorensport, Fußball, Damensport, Kraft- und Ausdauersport, Mountainbike und Nordic-Walking angeboten. Alle Kurse werden gut angenommen, zusätzliche Kurse sind in Planung. Aktuell unterstützt der Sportverein zwei Trainer bei ihrer Ausbildung und ist sehr daran interessiert auch zukünftig bei der Erreichung der Trainer-Lizenz zur Seite zu stehen. 

Bei der Jahreshauptversammlung standen die Posten des Geschäftsführers und des stellvertretenden Vorsitzenden zur Wahl. Lars Wicker konnte als Geschäftsführer wiedergewählt werden und bleibt somit weitere zwei Jahre im Amt. Nach dreijähriger Amtstätigkeit hat sich Peter Selter nicht mehr zur Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden aufstellen lassen. Die Versammlung wählte Katja Maag für diesen Posten. 

Auf eine 50-jährige Vereinsmitgliedschaft kann Richard Heseler zurückblicken. Er erhielt unter Applaus der Anwesenden die Ehren-Urkunde zum 50-jährigen Jubiläum sowie die Ehrennadel. 

Als nächstes größeres Projekt ist die Sanierung des Sportlerraumes geplant. Neben vielen anderen Aktivitäten und Planungen, findet am Samstag, 6. Juli, das Familienzelten und am Donnerstag, 3. Oktober, das Drachenfest statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare