Veranstaltung am 9. Juni auf der Platzanlage des TV Rönkhausen

Kreissportbund Olpe ehrt Sportabzeichenabsolventen 2017

+
2017 fanden Abnahme und anschließende Ehrung auf der Anlage Auf`m Ohl in Meggen statt. Archiv-Foto: Hartmut Poggel

Rönkhausen/Kreis Olpe. Das Deutsche Sportabzeichen wurde einmal als die „größte Bürgerinitive Deutschlands“ beschrieben. Verliehen wird es vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Es hat Ordenscharakter und kann nur einmal pro Kalenderjahr erworben werden.

Der Kreissportbund Olpe zeichnet nun diejenigen aus, die das Abzeichen 2017 abgelegt haben. KSB Olpe und TV Rönkhausen richten diese Sportabzeichen-Ehrungsveranstaltung für 2017 am Samstag, 9. Juni, auf der TVR-Sportanlage aus. Ab 15 Uhr besteht auf dem Sportplatz die Möglichkeit zur Abnahme des Abzeichens 2018. Teilnehmen können alle Sportvereine und Einzelpersonen, unterstützt wird die Abnahme durch den TV Rönkhausen. Gegen 17.30 Uhr beginnt die Ehrung für das Sportabzeichen 2017. Es werden unter anderem 16 Familien und 9 Personen für Erwachsenen-, Jugend- und Behinderten-Sportabzeichen geehrt. Im Anschluss findet ein gemütlicher Ausklang statt. Für das Catering sorgt der TV. Bei Regen findet nur die Ehrung im Clubhaus statt. Informationen sowie An- und Abmeldungen an ☎  02761/9429810 oder sportabzeichen@ksb-olpe.org.

Der DOSB schreibt zum Sportabzeichen auf seiner Website „www.deutsches-sportabzeichen.de“ unter dem Stichwort „Herausforderung Sportabzeichen“ unter anderem: „...Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.  Das Deutsche Sportabzeichen kann von Männern und Frauen sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch im Ausland erworben werden. Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren der geforderten Leistungen. Die Verleihung erfolgt durch die Ausstellung einer Urkunde. Das Deutsche Sportabzeichen wird verliehen  als Deutsches Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr, in dem das 6. Lebensjahr erreicht wird, als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird.  Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und wird an Männer und Frauen verliehen, die in einem Kalenderjahr (1. Januar bis 31. Dezember) die Leistungsanforderungen erfüllt haben. Pro Kalenderjahr kann es einmal erworben und beurkundet werden...“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare