Lange Jahre Vorsitzender und Ehrenmitglied

TSG Lennestadt ehrt Otmar Müller

Rainer Barkowski (l.) und Jennifer Flick zeichneten Otmar Müller für 70 Jahre Zugehörigkeit zur TSG Lennestadt aus.

Meggen. Die Jahreshauptversammlung der TSG Lennestadt brachte keine personellen Veränderungen. Dies lässt den Verein und seine 1215 Mitglieder zuversichtlich in die Zukunft blicken.

57 Mitglieder nahmen an der Versammlung unter Leitung des Vorsitzenden Dirk Büdenbender im Schützenhof Meggen teil, außerdem der stellvertretende Bürgermeister Michael Beckmann, der Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Franz Rotter, und die Ehrenmitglieder Werner Rusteberg und Otmar Müller. 

Es wurde bekanntgegeben, dass die Abteilung Trampolin dem Turnen zugeordnet wird. 

Bei den Wahlen wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Jennifer Flick und Rainer Barkowski, Kassiererin Regina Ludwig, Organisationsleiter Uwe Knobloch, der stellvertretende Geschäftsführer Aleksej Telegin und Pressewartin Lajana Kampf bestätigt, ebenso die Fachwarte Gudrun Renner (Turnen), Christine Cordes (Leichtathletik) und Jan-Frederik Heimes (Handball). 

Anschließend standen zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. Besonders hervorzuheben ist die Ehrung des langjährigen Vorsitzenden und Ehrenmitglieds Otmar Müller für 70 Jahre Vereinstreue. 

Für 25 Jahre wurden Mehmet Atta, Christiane Beckmann, Hans Joachim Fängewisch, Agnes Frisekoten, Petra Hoffmann, Joachim Kramer, Kaja Ludwig, Kim Ludwig, Walter Noeker, Ewald Nölke, Dr. Christian Ohm, Thomas Schmidt, Tim Schneider, Franziska Schuhen, Günther Silberberg und Karin Dommes geehrt. Seit 40 Jahren halten Rüdiger Barteit, Markus Dommes, Renate Jung, Volker Kaufmann, Michael Pott, Georg Prevorcic, Gudrun Renner und Silvia Stroß die Treue. Für 50 Jahre wurden Frank Bender, Lutz Heimes, Gerhard Schauerte und Ingrid Wahl ausgezeichnet. 20 Jahre zählt Mechthild Wurm zu den Mitgliedern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare