Vierter Sieg im vierten Spiel

Lennestädter B-Jugend steigt in Bezirksliga auf

Mit vier Siegen in vier Spielen sicherte sich die B-Jugend des FC Lennestadt den Aufstieg in die Bezirksliga.

Lennestadt - Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel der Aufstiegsrunde macht die B-Jugend des FC Lennestadt den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt.

Es war jedoch kein einfaches Spiel: Zum einen waren die Wetterbedingungen durchaus schwierig. Die Hitze auf dem Platz war kaum zu ertragen. Zum anderen hätte der FCL auch deutlich verlieren können und wäre trotzdem aufgestiegen. Dazu kam, dass der Gegner Dautenbach bei einem 3:0-Sieg aufgestiegen wäre. 

Entsprechend begann der Gegner. Die ersten zwanzig Minuten gehörten ganz klar Dautenbach. Mit etwas Glück und Niklas Droste im Tor konnte das Gegentor aber verhindert werden. Wie so oft im Fußball waren es dann die Lennestädter, die mit der ersten Chance ein Tor erzielten (Amaniel 21.). Danach hatte das Team von Michael Kurzeja das Spiel im Griff. Bernie Lennemann erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. 

So ging es in die Kabine. Danach war es Peter Vente, der die halbe Mannschaft inklusive Torhüter von Dautenbach aussteigen ließ und das 3:0 erzielte. Nachdem der FC Lennestadt dann einen Gang zurückschraubte, erzielte Dautenbach noch zwei Treffer zum Endstand von 3:2. Somit stand der Aufstieg des FCL fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare