Ausrichter marschiert verlustpunktfrei durch das Attendorner Turnier

RSV Listertal mit Hattrick im Ü32-Stadtpokal

Der RSV Listertal schaffte den Hattrick im Attendorner Ü32-Hallenstadtpokal.

Attendorn - In der Rundturnhalle fand das Ü32-Hallenstadtpokalturnier statt.

Der RSV Listertal verteilte als Ausrichter des Attendorner Wettbewerbs für Altligateams keine Gastgeschenke. Die Mannschaft gewann im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ alle vier Spiele und sicherte sich den Volksbank-Stadtpokal mit der maximalen Punkteausbeute. 

Und nicht nur das: Das Team schaffte mit diesem Sieg auch den Hattrick aus drei Siegen in Folge.

Zweiter wurde mit neun Zählern der SV 04 Attendorn vor dem FC Attendorn-Schwalbenohl.

Mit diesem Erfolg vertritt die Ü32 des RSV Listertal die Stadt Attendorn beim Altliga-Masters am 7. März in Wenden-

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare