Nachfolger von Julian Schürholz gefunden

Markus Schneider ergänzt Trainerteam der SG Rhode/Biggetal

Das SG-Trainerduo für die nächste Saison: Markus Schneider (l.) und Ricco Holz.

Rhode/Biggetal. Der 24-jährige Markus Schneider wechselt zur neuen Saison 2019/20 vom FC Altenhof zur SG Rhode/Biggetal und übernimmt im Trainerteam den Posten von Julian Schürholz.

Als feststand, dass Julian Schürholz das Trainerteam der SG Rhode/Biggetal am Ende dieser Saison verlassen wird, waren die Verantwortlichen der SG Rhode/Biggetal glücklich, dass Ricco Holz über die Saison hinaus weitermachen wird: „Wir waren uns aber auch einig, dass wir – wie bisher – mit einem Team von zwei Trainern arbeiten wollen.“ „In den vergangenen Wochen haben wir mit verschiedenen Trainern als künftige Partner für Ricco gesprochen und wir freuen uns, dass wir Markus verpflichten konnten,“ so Guido Feldmann und Barbara Schulze, die sportlichen Leiter der an der SG beteiligten Vereine. 

Der noch 24-jährige kommt vom FC Altenhof, für den er seit der Saison 16/17 in der Bezirks- und Landesliga als Innenverteidiger spielt. Davor war Schneider anderthalb Jahre in Diensten der Spielvereinigung Olpe. Mit dem Engagement bei der SG betritt er Neuland, es ist seine erste Stelle als Spielertrainer. „Ausschlaggebend für die Verpflichtung war unter anderem, dass wir mit dem jungen Spielertrainer eine langfristige Perspektive haben und er menschlich hervorragend in unsere Truppe passt,“ so die Verantwortlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare