Lauro Klöckener und Co. holen Gold

Neheimer Minigolfer wird in Tschechien Weltmeister mit der Mannschaft

Strahlende Sieger: Die deutsche Junioren-Nationalmannschaft sicherte sich bei der WM im tschechischen Cheb den Titel.

Neheim/Cheb. Die deutsche Junioren-Minigolf-Nationalmannschaft mit dem Neheimer Lauro Klöckener hat es geschafft: Das Team von Bundestrainer Philipp Lewin hat bei der Weltmeisterschaft im tschechischen Cheb den Titel geholt.

Nach spannenden acht Runden lag die deutsche Mannschaft, zu deren Betreuerstab auch die ehemalige Junioren-Weltmeisterin Annika Dellmann aus Neheim gehört, vorn. Zweiter wurde die Mannschaft aus Schweden, die Bronzemedaille sicherte sich die Schweiz. 

Auch bei den Juniorinnen gab es Edelmetall: Die deutschen "Mädels" sicherten sich hinter Tschechien und Schweden die Bronzemedaille. Heute fällt in Tschechien dann die Entscheidung im Einzelfinale. Hier liegt Lauro Klöckener zurzeit auf dem 12. Rang. Die Ergebnisse können live im Internet verfolgt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare