Golf-Saison in Amecke endet mit Clubmeisterschaft

Neue Meister gefunden

Zum Abschluss der Saison spielten die Amecker Golfer um den Titel des Clubmeisters.

Zum Abschluss der Golf-Saison bei Golf am Haus Amecke fand jetzt bei trockenem Spätsommerwetter die Club- und Herbstmeisterschaften statt. Startpunkt war ein gemeinsames Frühstück.

Amecke.

Anschließend spielten insgesamt 47 Teilnehmer in den Klassen Damen, Herren, Seniorinnen und Senioren um die Clubmeistertitel im Brutto-Zählspiel über 36 Löcher. Parallel dazu spielten die Damen und Herren noch den Netto-Herbstmeister aus. Ein besonderes und geselliges Finale der Clubmeisterschaft und damit der Saison erlebten die Teilnehmer, interessierte Golfer und Freunde rund um das finale Loch.

Noch vor den letzten Turnierschlägen wurde unter lebhaftem Applaus ein gesponsertes Fässchen Freibier angezapft und anschließend gegrillt. Dabei die letzten entscheidenden Schläge hautnah mit ansehen zu können, vermittelte den Zuschauern eine ganz besondere Atmosphäre.

Die Titel holten sich bei teilweise sehr knappen Entscheidungen und gutem Golf Birgit Rietzker, Renate von Rüden und Miriam Rüdiger bei den Damen sowie Frederick Jost, Gerhard Schumacher und Andreas Skora bei den Herren.

Bei den Seniorinnen lagen am Ende schließlich Renate von Rüden, Martina Schulte-Plassmann und Annegret Schröter vorne während Harald Schmidt, Karl-Heinz Artelt und Jürgen Osterloh die ersten drei Plätze der Senioren belegten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare