Michael Menke neuer Abteilungsleiter

TuS Velmede-Bestwig stellt Fußballabteilung neu auf

Sie bilden die neue Leitung der TuS-Fußballabteilung (v.l.): Nils Schmidt, Michael Menke und Hans-Jürgen Böer. Es fehlt Christian Hofius. Foto: TuS Velmede-Bestwig

Bestwig. Neue Führung für die Fußballabteilung im TuS Velmede-Bestwig: Einstimmig wählten die TuS-Fußballer jetzt Michael Menke zum neuen Abteilungsleiter. Er steht an der Spitze eines Führungsteams, in dem es zahlreiche organisatorische Änderungen gibt.

So ist der Abteilungsleiter nicht mehr automatisch für den Senioren-Bereich zuständig – Senioren-Leiter ist nun Nils Schmidt, der auch bisher schon das Amt des zweiten Abteilungsleiters ausübte. Die Verantwortung für den Alte-Herren-Bereich übernimmt Christian Fischer, das Amt des Jugendleiters wird zu einem späteren Zeitpunkt besetzt. Als Geschäftsführer Finanzen wurde Christian Hofius einstimmig wiedergewählt –Hans-Jürgen Böer als Geschäftsführer Spielbetrieb komplettiert den Abteilungsvorstand.

Mit dem neuen Vorstandsteam möchte der TuS Velmede-Bestwig seine Fußballabteilung noch gezielter weiterentwickeln. Der neue Abteilungsleiter Michael Menke appellierte an alle Aktiven, diesen Kurs zu unterstützen und sich in die Arbeit der Abteilung einzubringen. Gleichzeitig dankte der neue Abteilungsvorstand dem langjährigen Abteilungsleiter Martin Icking, der sich acht Jahre lang in dieser Funktion engagiert für den TuS-Fußball eingesetzt hatte.

Zudem können sich die Fußballer im TuS Velmede-Bestwig über einen weiteren Neuzugang freuen. Steffen Ruh hat dem TuS seine Zusage für die kommende Saison gegeben und kehrt nach einem einjährigen Gastspiel beim TuS Valmetal in den Doppelort zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare