A-Kreisligist verlängert Vertrag mit dem Übungsleiter

Nico Stettner bis 2022 Trainer des FC Möllmicke

Möllmicke FC Sportfreunde Trainer Nico Stettner Vertragsverlängerung bis 2022
+
Nico Stettner hat seinen Vertrag als Trainer des FC Möllmicke bis zum Sommer 2022 verlängert.

Für den FC Sportfreunde Möllmicke läuft es gut in der Kreisliga A. Dazu passt die Vertragsverlängerunhg mit Trainer Nico Stettner.

möllmicke - Der Möllmicker Vorstand setzt auf Kontinuität und hat das Engagement mit Nico Stettner um ein weiteres Jahr verlängert: „Wir sind mit der bisher geleisteten Arbeit des Trainers in jeder Beziehung zufrieden. Den Weg den wir gemeinsam eingeschlagen haben soll weitergeführt werden. Junge Spieler wurden und sollen weiterhin in die Mannschaft integriert werden. Wir können eine Option, eine Alternative oder ein Sprungbrett für junge Spieler im Seniorenbereich sein. Wir bieten eine Möglichkeit sich weiterzuentwickeln, vielleicht auch mehr als das. Mit Nico als B-Elite-Jugend-Lizenzinhaber haben wir einen Trainer der gerne mit jungen Spielern arbeitet. Bis Weihnachten möchten wir mit allen Spielern des aktuellen Kaders die ersten Gespräche geführt haben, um alle weiter an den Verein zu binden“, so der sportliche Leiter Ansgar Viol. „In Möllmicke wächst etwas zusammen. Die Unterstützung der Zweiten Mannschaft während der Spielzeit ist überragend und die Zusammenarbeit mit dem Vorstand ist ehrlich und konstruktiv“, ergänzt Nico Stettner. Positiv zeigt sich auch die Entwicklung der Möllmicker Reserve mit dem neuen Trainerduo Jörg Alberts und Daniel Henne, das bereits seine Zusage für die neue Saison gegeben hat. Beide sind für die enge Bindung zwischen 1. und 2. Mannschaft mitverantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare