Seine dritte Traineramtszeit

Oliver Bieker verlängert als Coach bei L.O.K.-Damenmannschaft

Die Damen der SG L.O.K. stehen bei einem Spiel weniger auf Platz 3 der Kreisliga A Siegen/Wittgenstein.
+
Die Damen der SG L.O.K. stehen bei einem Spiel weniger auf Platz 3 der Kreisliga A Siegen/Wittgenstein.

Auch in der Saison 2021/2022 wird Oliver Bieker die sportliche Verantwortung bei der Damenmannschaft der SG L.O.K. innehaben. Dies teilte der Vorstand der SG L.O.K. mit. Damit geht Oliver Bieker in seine dritte Traineramtszeit bei den SG Damen.

Lütringhausen/Oberveischede/Kleusheim - Die Entscheidung fiel den Trainer nicht schwer, da der Kader der Mannschaft weitestgehend zusammenbleibt. Gespräche, um den Kader weiter zu verstärken und die positive Entwicklung voranzutreiben, laufen mit potenziellen Kandidatinnen.

Derzeit stehen die SG L.O.K. Damen in der neu formierten Kreisliga A Siegen/Wittgenstein auf einem guten dritten Tabellenplatz und könnten bei einem Spiel weniger sogar die Tabellenführung in der Liga übernehmen. Dementsprechend richtet man in Reihen der SG L.O.K.-Verantwortlichen den Blick nach oben und freut sich über die Zusage von Oliver Bieker, das Traineramt eine weitere Saison dranzuhängen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare