Planung läuft

Teamcup des Skiclubs Olpe: Noch freie Plätze auf einigen Strecken

Start zum Hauptlauf. Das Interesse am Teamcup ist groß.

Olpe. Obwohl es noch einige Wochen bis zum Start sind, haben sich schon mehr als 1100 Läufer für den 15. Olper Teamcup am Freitag, 29. Juni, angemeldet. Das schreibt der veranstaltende Skiclub Olpe in einer Mitteilung. Es gibt aber noch freie Plätze.

Hunderte von Aktiven, angefeuert von zahlreichen Zuschauern, laufen an diesem Freitagabend dann wieder auf den gesperrten Straßen rund um die Martinuskirche in der Olper Innenstadt. Kaum eine Schule im Olper Stadtgebiet, die nicht mit ihren Schülern an der Startlinie steht.

Auch Firmen, Vereine und Nachbarschaftsmannschaften nehmen immer wieder an diesem Lauf teil, bei dem nur das Teamergebnis zählt.

Das Organisationsteam hat bereits vor einigen Wochen mit den Vorbereitungen angefangen. „Wir freuen uns, dass wir wieder mit der Unterstützung zahlreicher Helfer unseres Vereins, des THW für die Straßenabsperrungen und den Materialtransport sowie zahlreicher weiterer Sponsoren und Unterstützer rechnen können“, sagte Matthias Giese vom veranstaltenden Skiclub.

Anmeldung noch bis Mitte Juni möglich

Der Skiclub weist zudem darauf hin, dass niemand etwas bei der Fußball-WM verpasst: „Deutsche Spiele finden nicht statt.“

Die finanziellen Überschüsse der Veranstaltung werden dem ambulanten Hospizdienst des St.-Elisabeth-Hospizes in Altenhundem gespendet. Insgesamt stellten die Veranstalter örtlichen karitativen Einrichtungen bisher rund 60.000 Euro zur Verfügung.

Wer noch beim Olper Teamcup dabei sein will, sollte schnell sein. „Das Teilnehmerlimit für den Grundschullauf über eine Runde ist schon erreicht“, weiß Thomas Greß vom Orgateam. Für den Schülerlauf über zwei Runden durch die Olper Innenstadt und den Hauptlauf mit einer Streckenlänge von etwas mehr als 5 Kilometer sind noch Teilnehmerplätze frei. Anmelden kann man sich auf der Internetseite des Olper Teamcups noch bis Mitte Juni, wenn nicht vorher das Teilnehmerlimit in den einzelnen Läufen erreicht ist. Dort gibt es auch zahlreiche weitere Informationen, Fotos und Ergebnislisten der vergangenen Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare