TuS Nuttlar eröffnet mit Schnuppertagen die Tennissaison

Schläger werden ausgepackt

Tennis: Auch für Kinder ein spannender Sport mit viel Spaß und Bewegung.

Die neue Saison eröffnet die Tennisabteilung des TuS Nuttlar und lädt alle Abteilungsmitglieder und Interessierte für Samstag, 27. April, um 14 Uhr in den Nuttlarer Tennispark ein.

Nuttlar.

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“ wird dabei allen Interessierten die Gelegenheit zum kostenlosen „Schnuppern“ gegeben. Schläger und Bälle stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Neu ist die zusätzliche Verknüpfung mit der Kampagne „Deutschland bewegt sich!“ – eine Gesundheitsinitiative der Barmer GEK. Dadurch sollen die Vorzüge des Tennissports einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.

Erstmals steht dem TuS Nuttlar im Rahmen der Veranstaltung ein Messgerät zur Ermittlung der Aufschlaggeschwindigkeit zur Verfügung.

Bei einer Teilnahme winken attraktive Preise, wie zum Beispiel Tickets für die diesjährigen Gerry Weber Open in Halle (Westfalen).

Bevor die Meisterschaftsspiele in der zweiten Maiwoche beginnen, laden die Tennisabteilungen des TuS Nuttlar und TV Ostwig für den 3. Mai alle Kinder und Jugendlichen ab dem ersten Schuljahr zu einem kostenlosen Schnupper-Tennistag auf die Nuttlarer Anlage ein. Beginn dieser Aktion, bei der Getränke, Bälle, Schläger und Trainer kostenlos zur Verfügung stehen, ist um 15 Uhr.

Kooperation mit dem TV Ostwig

Daneben wird die Kooperation zwischen beiden Vereinen auch durch die gemeinsame Meldung von Mannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich (darunter alleine neun Mannschaften im Jugendbereich) vertieft. Weitere gemeinsame Veranstaltungen sind der Kids-Cup für alle Kinder und Jugendlichen am 8. September und der Team-Cup für alle Erwachsenen und Senioren vom 21. bis 22. September.

Insgesamt acht Mannschaften gehen diese Saison für die Tennisabteilung des Tus Nuttlar an den Start. Ein deutlicher Zuwachs im Vergleich zu den Vorjahren. Einen Großteil nimmt hierbei der Jugendbereich ein. Erstmalig konnte sogar eine Mannschaft in der Altersklasse U10 gemeldet werden.

Der Nachwuchs misst sich hierbei mit langsameren und größeren Tennisbällen auf einem verkleinerten Spielfeld (dem so genannten Midcourt). Eine interessante Variante, die bereits bei den „Kleinen“ spannende Ballwechsel aufkommen lässt. Im Bereich der Senioren versuchen die Herren über 60 in diesem Jahr ihren ersten Platz in der Südwestfalenliga zu verteidigen.

Bei anhaltend schlechter Witterung ist es möglich, dass beide Schnuppertage (27. April und 3. Mai) auf den 3. Mai ab 15 Uhr zusammengelegt werden. Fragen zu den Schnuppertagen beantwortet Abteilungsleiter Christian Wendt, % 0 29 04/5 09 95 51 oder Jugendwartin Dorothee Schwermer, % 0 29 04/45 00 beantwortet.

Weitere Informationen unter: www.tennis-tus-nuttlar.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare