Franz-Josef Loch tritt nach acht Jahren zurück

Uli Selbach führt RWL

Franz-Josef Loch (l.) gab in der Jahreshauptversammlung den Ball weiter an Uli Selbach, Foto: Artur Seidenstücker

Grevenbrück. Rot-Weiß Lennestadt hat einen neuen 1. Vorsitzenden; Bei der Jahreshauptversammlung des Bezirksligisten wurde Uli Selbach von den Anwesenden einstimmig zum Nachfolger von Franz-Josef Loch gewählt.

„Franjo“ Loch hatte den Verein acht Jahre lang geführt und sich nicht erneut zur Wahl gestellt. Mit großem Dank und lang anhaltendem Beifall wurde er von den 95 Anwesenden verabschiedet.

Wiederwahl gab es für Geschäftsführer Dietmar Steinberg, neuer Fußballobmann ist der bisherige Betreuer der „Ersten“, Stephan Vennteicher.

Diskutiert wurde in der Versammlung der Neubau des Kunstrasenplatzes an der „Habuche“ sowie der Austritt des Vereins aus der Jugendspielgemeinschaft „Veischedetal“. Außerdem wurde das Programm „825 Jahre Grevenbrück“ vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare