Abteilung „Personal“ stellt wichtige Weichen für die Zukunft am Sonderner Kopf

SF Biggetal meldet Vollzug bei Vertragsverlängerungen

Sondern SF Biggetal Trainer Vertragsverlängerungen Spielzeit 2021 2022
+
Markus Schneider (l.) und Karsten Tillmann haben ihre Trainerverträge bei SF Biggetal verlängert.

Die Abteilung „Personal“ der Sportfreunde Biggetal - Guido Feldmann und Matthias Heuel - meldet Vollzug. Alle wichtigen Personalentscheidungen für die kommende Saison sind gefallen: Alle Trainer der beiden Seniorenmannschaften haben ihre Verträge verlängert. Auch die Spieler bleiben am Sonderner Kopf.

Sondern - So wird Markus Schneider weiterhin die Geschicke der 1. Mannschaft lenken. Der frisch gebackene B-Lizenzinhaber geht somit bei den Sportfreunden in sein drittes Trainerjahr. „Wir als Vorstand, vor allem aber auch die Mannschaft, sind mit ihm als Trainer absolut zufrieden“, weiß Guido Feldmann die positiven Rückmeldungen aus den Spielergesprächen zu bewerten. Auch der komplette Spielerkader hat seine Zusage für die kommende Saison gegeben. Ebenso Torwarttrainer Maik Draut.

Nach einem turbulenten letzten Jahr mit Auflösung der SG Rhode/Biggetal und der Integration vieler Neuzugänge blickt der Verein nun optimistisch auf die kommende Saison. Auch in diesem Jahr werden neue Spieler zur 1. Mannschaft hinzustoßen. Während Chris Schieritz (27 Jahre, vom VfR Rüblinghausen) und Lukas Tillmann (26, SG Serkenrode/Fretter) ab sofort spielberechtigt sind, werden ab Sommer die beiden A-Jugendlichen Julien Berg (18, FC Schreibershof) und Arthur Nikitin (18, eigene Jugend) die Mannschaft zusätzlich unterstützen.

Auch bei der 2. Mannschaft bleibt das Trainerteam bestehen. Karsten Tillmann und Daniel Huckestein gehen in ihr zweites gemeinsames Jahr. „Während wir mit Karsten bereits seit drei Jahren sehr gut zusammenarbeiten, war die Besetzung der Co-Trainerstelle mit Daniel im letzten Sommer ein regelrechter Glücksgriff. Wir sind froh, dass es in dieser Konstellation weitergeht.“ so Matthias Heuel, der darüber hinaus berichten kann, dass fast alle Spieler der 2. Mannschaft auch kommende Saison an Bord bleiben werden. Zudem steht ab sofort Marc Mues (29) vom SV Hillmicke als Neuzugang zur Verfügung.

Vereinzelte Gespräche mit weiteren gezielten Verstärkungen laufen derzeit noch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare