Jahreshauptversammlung des Stadtsportverbandes

Sportvereine in Drolshagen rüsten auf

Vorstandsmitglieder des Stadtsportverbandes Drolshagen (v.l.): Geschäftsführer Christian Rahrbach, Ex-Beirat Martina Bieker, Sandy Halbfas-Alterauge und Vorsitzender Thorsten Stahl
+
Vorstandsmitglieder des Stadtsportverbandes Drolshagen (v.l.): Geschäftsführer Christian Rahrbach, Ex-Beirat Martina Bieker, Sandy Halbfas-Alterauge und Vorsitzender Thorsten Stahl.

Thorsten Stahl (Vorsitzender) und Christian Rahrbach (Geschäftsführer) wurden in der Jahreshauptversammlung des Stadtsportverbandes (SSV) bestätigt, ebenso die Beiratsmitglieder Andreas Schell, Martin Scheffler und Daniel Prinz; für Martina Bieker wurde Sandy Halbfas-Alterauge (beide Turnabteilung des Hützemerter Sportvereins). 

Drolshagen - Sehr positiv wurden die Fortschritte des Programms „Moderne Sportstätten 2022“ bewertet. Die Sportplätze in Bleche, Drolshagen, Hützemert und Iseringhausen sind bereits mit modernen LED-Flutlichtanlagen ausgerüstet, der SC Bleche-Germinghausen hat die energetische Sanierung des Clubhauses umgesetzt, der SC Drolshagen ein barrierefreies WC installiert, die SpVg Iseringhausen ein Kleinspielfeld für die Jugendteams errichtet. Der Hützemerter SV saniert aktuell Tennisanlage und Clubhaus.

Kurz- und mittelfristig, so der SSV Drolshagen, sind weitere Investitionen nötig. Insbesondere gehe es hier um Sanierung/Neubau des Hallenbads und die Sanierung der Kunstrasenplätze in Drolshagen und Hützemert. Während die Planungen für das Hallenbad schon fortgeschritten sind, gab es ebenso schon erste Gespräche über die Sanierung der Kunstrasenplätze mit Stadt, Stadtsportverband und den entsprechenden Vereinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare