Über 300 Läufer sind bereits angemeldet – Zahlen vom Vorjahr schon getoppt

Start frei für den vierten Firmenlauf

„Auf die Plätze – fertig – los“: Beim Volksbank Brilon Firmenlauf treten Teams aus knapp 30 Unternehmen an.

Das Teamevent, der Volksbank Brilon Firmenlauf, findet zum vierten Mal, zum Auftakt des Briloner Altstadtfestes statt.

Einen ersten Erfolg gibt es schon bei den Teilnehmerzahlen zu verzeichnen, welche bereits drei Wochen vor dem Start die gute Resonanz vom Vorjahr erneut getoppt haben. Es sind bereits über 300 Läufer aus knapp 30 Unternehmen und Behörden aktiv mit dabei.

Beim Volksbank Brilon Firmenlauf stellt derzeit das Unternehmen Egger mit 16 Teilnehmern das größte Team, dicht gefolgt vom den Läufern aus dem Unternehmen A. + E. Keller aus Arnsberg mit aktuell 15 Teilnehmern. Bei den beiden Firmen-Teamwettbewerben gibt es ebenfalls einen großen Zuwachs beim „Staffellauf“, wo schon jetzt über 25 Staffeln an den Start gehen werden.

„Das Motto des Volksbank Brilon Firmenlaufs lautet „Wir schaffen das“. „Gerade auch im Rahmen der Vorbereitung auf den Lauf wird das Wir-Gefühl in den Unternehmen gestärkt und neben körperlicher Fitness und Vitalität die Motivation sowie eine gute Teamarbeit gefördert“, weiß der Organisationsleiter Hans-Joachim Meier von Adiepro Sportevent zu berichten.

Mit dem Firmen-Staffellauf powered by Egger um 18 Uhr (1250 Meter pro Läufer/ vier Läufer = ein Team) und dem Volksbank Brilon Firmenlauf um 19 Uhr (5000 Meter pro Läufer/ drei Läufer = ein Team) sind zwei Wettbewerbe im Angebot, wo sich auch der Laufeinsteiger sowie der Fortgeschrittene wiederfinden wird. Die Streckenlänge beim Firmen-Staffellauf beträgt 1250 Meter, wobei die Laufstrecke von jedem der vier Teammitglieder genau einmal absolviert wird. Beim Volksbank Brilon Firmenlauf beträgt die gesamte Laufstrecke 5000 Meter. Eine Streckenlänge des Rundkurses beträgt 1250 Meter.

Bereits ab 17 Uhr starten die Bambini- und Schülerläufe, welche auch in diesem Jahr von den Briloner Stadtwerken unterstützt werden. Hier gilt es, eine Strecke von 400 Meter und 800 Meter je nach Altersklasse zu absolvieren. Angesprochen sind alle Mädchen und Jungen im Alter von vier bis sieben Jahre. Die Anmeldung erfolgt hier über die Kindergärten und Schulen und ist kostenlos. In diesem Jahr bekommen die Kindergärten und Schulen für jedes angemeldete Kind 1,50 Euro von den Stadtwerken Brilon für ihre Klassenkasse. Die Engelbert Grundschule geht in diesem Jahr mit 83 Schülern an den Start.

Die Wertung für die beiden Firmenwettbewerbe erfolgt elektronisch über ein Zeitmesssystem. Pokale und Sachpreise warten auf die drei zeitschnellsten Firmenteams.

Die Siegermannschaft vom Volksbank Brilon Firmenlauf erhält den Wanderpokal der Stadt Brilon, welcher im vergangenen Jahr von dem Team aus dem Unternehmen Ladenbau Körling gewonnen und nach Olsberg geholt wurde. Im Anschluss startet auch in diesem Jahr wieder die große „After-Run-Party“ auf dem Briloner Marktplatz.

Wer noch aktiv bei der Laufveranstaltung mitmachen möchte, hat noch bis zum Start am Freitag, 30. August, die Gelegenheit, sich per E-Mail an hj.meier@adiepro.de mit seinen Kontaktdaten anzumelden.

Weitere Infos zum Lauf sind auch unter www.adiepro.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare