Hünsborner Badminton-Spieler gewinnen entscheidendes Match mit 5:3 gegen BC Siegen

BC steigt sensationell in Bezirksliga auf

Die Meistermannschaft des BCH (v.l.): Henry Hebel, Fabian Bender, Dominik Arns, Sebastian Koesling, Susanne Schneider, Nicolas Arns und Lea Lammert.

Hünsborn. Acht Spiele ungeschlagen, Tabellenführung, doch die Saison wurde für den BC Hünsborn noch spannend und erst in den letzten beiden Spielen entschieden. Der noch für den vorzeitigen Aufstieg nötigen Punkt wurde dann aber im entscheidenden Heimspiel gegen BC Siegen geholt. Damit ist die 1. Mannschaft des BC Hünsborn erstmals in die Bezirksliga aufgestiegen.

Die Zeichen standen vor dem Spiel gegen Siegen nicht gut, da sich am Morgen des wichtigsten Spiels der Saison, die Nummer 2, Fabian Bender, krank melden musste. Mit Jugendspieler Nicolas Arns versuchte der BC, die Lücke zu schließen. Am Ende sollte ausgerechnet Nicolas der Matchwinner in der gut besetzten Dorfgemeinschaftshalle werden.

Begonnen wurde mit den Doppelpaarungen, in denen sich Henry Hebel und Nicolas Arns sowie Susanne Schneider und Lea Lammert die ersten beiden Punkte sicherten. Das erste Herrendoppel verloren Dominik Arns/Sebastian Koesling knapp in drei Sätzen. Somit gingen die Gastgeber mit einem knappen 2:1-Vorsprung in die Einzelspiele. Hier siegte die Nummer 1, Henry Hebel, in zwei Sätzen, parallel verloren jedoch Dominik Arns und Susanne Schneider ihre Spiele, sodass es zwischenzeitlich 3:3 stand. Also mussten das Mixed und das dritte Einzel die Entscheidung bringen. Das Mixed-Duo – Lea Lammert und Sebastian Koesling – gewann souverän in zwei Sätzen und trug dazu bei, dass die Meisterschaft frühzeitig entschieden war.

Dann folgte noch das spannendste Spiel des Abends. In drei hart umkämpften Sätzen und einem Rückstand von 15:19 im dritten Satz konnte sich nach Verlängerung Ersatzspieler Nicolas Arns gegen den etablierten Thorsten Grieb vom BC Siegen mit 21:11, 18:21 und 23:21 durchsetzen.

Die Fans des BC Hünsborn trugen „Joker Nicolas“ mit Anfeuerungsrufen zum Sieg und damit zum Endstand von 5:3 für den BC Hünsborn. Damit bleibt der BC weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze und kann entspannt zum letzten Spiel nach Littfeld reisen. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ist es der 1. Seniorenmannschaft gelungen, in die Bezirksliga aufsteigen. „Die intensive Jugendarbeit trägt nun Früchte“, so der BC Hünsborn.

Mannschaft und Verein und freuen sich nun auf eine neue Herausforderung in der kommenden Bezirksliga-Saison.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare