Topspiel für Finnentrop/Bamenohl

Tabellenführer empfängt Zweiten

+
Wollen am morgigen Sonntag gegen Wanne-Eickel ebenfalls jubeln: Tobias Kleppel (l.) und Philipp Fischer von der SG Finnentrop/Bamenohl.

Kreis Olpe – Großer Showdown in der Westfalenliga: Die ungeschlagene SG Finnentrop/Bamenohl trifft auf den Zweitplatzierten DSC Wanne-Eickel. Auch in der Kreisliga B kommt es zum Aufeinandertreffen von Erstem und Zweitem. Gerlingen II empfängt Elben. In Werdohl tritt der VSV Wenden zum Abstiegsduell in der Landesliga an.

Westfalenliga 2 

34:13 Tore gegenüber 33:13 Toren, 32 Punkte gegenüber 27 Punkten, Erster gegen Zweiter: Zwar kann Wanne-Eickel die SG Finnentrop/Bamenohl nicht vom Thron stürzen, mit einem Sieg aber großen Druck auf den Tabellenführer aufbauen. Der FC Lennestadt gastiert beim Abwehrbollwerk der Liga, TuS Hordel. Nur 7 Gegentore musste Hordel bisher schlucken.
  • Gerlingen – Schüren 
  • Finnbam – Wanne-Eickel 
  • Hordel – Lennestadt (alle Sonntag, 14.30 Uhr)

Landesliga 2 

Der Kracher in der Landesliga steigt am Hünsborner Löffelberg. Hier ist die Borussia aus Dröschede zu Gast, das einzige Team, das aktuell in Schlagdistanz zu Spitzenreiter Hagen steht. Wenden muss, um sich vom Relegationsplatz zu befreien, unbedingt drei Punkte aus Werdohl entführen.
  • Drolshagen – Brilon 
  • Werdohl – Wenden 
  • Hünsborn – Dröschede (alle Sonntag, 14.30 Uhr)

Bezirksliga 5 

Wichtiges Spiel für die Reserve von Hünsborn: Die Arns-Elf steht aktuell lediglich einen Punkt vor den Abstiegsrängen. Mit einem Sieg gegen Aufsteiger Neunkirchen könnte man die Siegerländer auf Abstand halten. Zum Verfolgerduell des Spitzenduos Weißtal und Kierspe kommt es in Salchendorf. Dort ist der SV Ottfingen zu Gast.
  • Hünsborn II – Neunkirchen (Sonntag, 12.30 Uhr) 
  • LWL – Eiserfeld 
  • Niederschelden – Attendorn 
  • Altenhof – Kierspe 
  • Salchendorf – Ottfingen 
  • Rüblinghausen – Freudenberg (alle Sonntag, 14.30 Uhr)

Kreisliga A 

Nach dem jüngsten Erfolg gegen Tabellenschlusslicht Helden hat der TuS Lenhausen mit Spitzenreiter SV Rothemühle nun einen wahren Brocken vor der Brust. Schlusslicht Helden fährt zum SV Türk Attendorn.
  • LWL II – Heggen (So., 12 Uhr) 
  • Kirchhundem – Lennestadt/Gre. 
  • Hützemert/Schrei. – La/Ki 
  • Dahl-Friedrichsthal – Elspe 
  • Möllmicke – Lenhausen 
  • Dünschede – Kirchv./Bonzel 
  • Türk Attendorn – Helden 
  • Lenhausen – Rothemühle (alles Sonntag, 14.30 Uhr)

Kreisliga B 

Vor der Westfalenligapartie zwischen dem FSV Gerlingen und dem BSV Schüren kommt es am Gerlinger Bieberg zum Spitzenspiel zwischen der FSV-Reserve und GW Elben. Gerlingen ist mit 2 Punkten Vorsprung Tabellenführer, während Elben nach 14 Spieltagen immer noch ungeschlagen ist.
  • Finnbam II – Rhode/Biggetal (Sonntag, 12 Uhr) 
  • Gerlingen II – Elben (Sonntag, 12.15 Uhr) 
  • Brachth-Wirme – Saalh./Oberh. 
  • Rahrbachtal – Rönkhausen 
  • Albaum/Heinsberg – Listerscheid 
  • Ostentrop/Schönh. – Bleche/Ger. 
  • LOK – Wenden II (alle Sonntag, 14.30 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare