Tennis auf höchstem Niveau

Tennisprofi Rogier Wassen bestreitet Finale der Bigge Open

+
Tennisprofi Rogier Wassen (r.) und sein Doppelpartner Dustin Brown.

Olpe - Hoher sportlicher Besuch: Rogier Wassen, ehemalige Nummer 24 der Doppelweltrangliste im Tennis, bestreitet am Samstag, 24. August,  um 12 Uhr das  Endspiel der Bigge Open in der Herrenkonkurrenz.

Mit Kai Foerster und Sebastian Vollmers (beide LK 4) besiegte der in Olpe lebende Niederländer auf dem Weg dorthin zwei absolute Spitzenspieler der Region jeweils deutlich in zwei Sätzen. Im Finale erwarten Wassen, der mit dem deutsch-jamaikanischen Tennisstar Dustin Brown bereits mehrere Titel auf der Profitour einheimsen konnte, entweder der Schwerter Oliver Manz (LK1, deutsche Rangliste 545), seines Zeichens amtierender nordostdeutscher Hallenmeister oder Jan Rötz (LK 9), Publikumsliebling und Spitzenspieler des heimischen TV Rosenthal. 

Turnierdirektor Marco Schneider äußerte sich wie folgt: „Die Qualität unseres Herrenfeldes in diesem Jahr sucht hier in der Region ihresgleichen. Wer also Tennis auf höchstem Niveau sehen will, sollte am Samstagmittag den Weg ins Rosenthal finden.“

Auch die anderen Konkurrenzen werden am Samstag ihre Endspiele austragen und versprechen ebenfalls spannende Paarungen. Im Anschluss an die Siegerehrungen lädt der TV Rosenthal zur Players Night, zu der alle Aktiven und Interessierten eingeladen sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare