Viele Verletzungen beim S04

Kreuzbandriss, Muskelfaserriss und Kiefer-OP: Schalke 04 verkündet drei neue Ausfälle

Omar Mascarell mit dem Ball in der Hand neben William.
+
William (r.) erlitt einen Kreuzbandriss, Omar Mascarell einen Muskelfaserriss. Beide werden womöglich gar nicht mehr für den FC Schalke 04 spielen.

Der FC Schalke 04 muss eine Hiobsbotschaft hinnehmen: Ein Spieler wird aufgrund eines Kreuzbandrisses nicht mehr für S04 spielen. Zwei weitere Profis sind verletzt.

Gelsenkirchen – Es schien so, als wenn die schlechten Nachrichten beim S04 ein Ende hätte. Rouven Schröder als neuer Sportdirektor, Simon Terodde als neuer Stürmer und Youri Mulder jetzt im Aufsichtsrat – es lief die vergangenen Tage gut beim FC Schalke 04, wie RUHR24.de* berichtet.

Doch jetzt mussten die Königsblauen eine Hiobsbotschaft hinnehmen und dabei wohl kräftig schlucken. Ein Kreuzbandriss, Muskelfaserriss und Kiefer-OP: Schalke 04 verkündet drei neue Ausfälle*. Das Trio könnte womöglich nie wieder für den S04 spielen angesichts des Bundesliga-Abstiegs und einem Neuaufbau des Kaders. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare