34. Bundesliga-Spieltag

Ticker: Schalkes Horror-Serie geht weiter, Freiburg trifft vierfach

Dominik Heintz (rechts) und Freiburg fertigten Schalke um Daniel Caligiuri (links) ab.
+
Dominik Heintz (rechts) und Freiburg fertigten Schalke um Daniel Caligiuri (links) ab.

Schalkes Horror-Serie nimmt kein Ende: Königsblau geht im letzten Saisonspiel bim SC Freiburg deutlich unter. Ticker zum Nachlesen.

  • Schalke 04 geht auch gegen den SC Freiburg baden.
  • Für die Königsblauen geht die Horror-Serie weiter.
  • Freiburg gegen Schalke am Samstag hier im Live-Ticker zum Nachlesen.

SC Freiburg - Schalke 04 4:0 (2:0)

Freiburg: Flekken - Schmid, Lienhart, Heintz, Günter - Keitel (Kwon, 67.), Höfler, Sallai, Grifo - Waldschmidt (Petersen, 67.), Höler (Abrashi, 67.)

SCF-Bank: Schwolow - Itter, Koch, Schlotterbeck, Abrashi, Borrello, Frantz, Kwon, Petersen

Schalke: Nübel - Becker, Kabak, Oczipka, Miranda - Caligiuri, McKennie, Schöpf, Bozdogan - Kutucu, Matondo

S04-Bank: Schubert, Langer - Raman, Gregoritsch, Boujellab, Thiaw, Mercan, Hofmann

Schiedsrichter: Martin Petersen

Tore: 1:0 Waldschmidt (21.), 2:0 Schmid (38.), 3:0 Höhler (47.), 4:0 Waldschmidt (57.)

Gelbe Karten: Lienhart (60.) // -

< Alle Infos zur Demo auf Schalke gegen Klub-Boss Clemens Tönnies hier im Ticker>

Freiburg - Schalke: Ticker zum Nachlesen:

17.42 Uhr: Schalke beendet die Saison auf Platz zwölf. Für Königsblau war es bisher ein Seuchen-Jahr, welches nun erstmal durch das Saisonende unterbrochen ist.

17.30 Uhr: Für Freiburg war es ein Traum-Abschied aus dem Schwarzwald Stadion. Mit 4:0 schicken die Süddeutschen Schalke nach Hause. Bereits zur Halbzeit hat der SC mit 2:0 geführt, kurz nach der Halbzeit machten Lucas Höhler (47.) und Luca Waldschmidt (57.) den Sieg dann perfekt.

17.22 Uhr: Abpfiff!

90. Minute: Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

88. Minute: Malick Thiaw versucht es mit einem Gewaltschuss aus der Distanz, aber Mark Flekken ist auf seinem Posten und pariert.

84. Minute: Roland Sallai versucht es mit einem Schlenzer von rechts. Sein Ball geht aber knapp über das Tor von Alexander Nübel.

80. Minute: Hier sind die letzten zehn Minuten angebrochen.

74. Minute: Nochmal ein Doppelwechsel bei Freiburg: Frantz und Koch kommen für Lienhart und Höfler.

73. Minute: Schalke ergibt sich seinem Schicksal und auch der SC aus Freiburg gibt jetzt nicht mehr alles.

Demonstration auf Schalke: Fans protestieren gegen Clemens Tönnies und Co.

67. Minute: Triple-Wechsel bei Freiburg: Kwon, Abrashi und Petersen kommen für Keitel, Höler und Waldschmidt.

66. Minute: Can Bozdogan hat mal Platz in der Mitte und zieht aus der Distanz ab. Sein Schuss geht ganz knapp links am Tor vorbei.

60. Minute: Freiburgs Philipp Lienhart sieht die Gelbe Karte.

60. Minute: Jetzt kann sich Alexander Nübel mal beweisen! Christian Günter flankt flach von rechts, Roland Sallai grätscht in den Ball, aber Nübel hält stark und mit etwas Glück mit dem Fuß.

57. Minute: Tor für Freiburg! 4:0! Waldschmidt! Waldschmidt wird lang geschickt, kann den Ball ruhig mitnehmen und aus spitzem Winkel abziehen. Sein Schuss schlägt am rechten Pfosten ein.

47. Minute: Tor für Freiburg! 3:0! Höhler! Vincenco Grifo schickt Lucas Höhler, der Alexander Nübel stehen lässt und den Ball einschieben kann.

46. Minute: Malick Thiaw ersetzt Ozan Kabak bei S04.

16.19 Uhr: Halbzeit in Freiburg. Die Gastgeber spielen das Ganze sehr effizient und abgezockt herunter. Schalke ist überlegen, kann sich aber keine zwingenden Torchancen erspielen.

45. Minute: In Freiburg gibt es zwei Minuten Nachspielzeit.

41. Minute: Schalke macht en sehr unglückliches Spiel. Die Gäste machen das Spiel, verhalten sich aber schlecht und unerfahren bei vermeintlich einfachen Situationen.

38. Minute: Tor für Freiburg! 2:0! Johnatan Schmid! Freibrug führt einen Freistoß von rechts flach aus. Johnatan Schmid schließt flach ab und der Ball geht an Freund und Feind vorbei und schlägt im linken Toreck ein.

36. Minute: Die Gastgeber wirken meist etwas gedankenschneller, dennoch ist S04 mit den vielen Nachwuchskräften, die heute auf dem Platz stehen, sehr bemüht.

Freiburg - Schalke im Live-Ticker: S04 bemüht, SCF erfolgreich

32. Minute: Schalke versucht das Spiel an sich zu reißen und ist um einen geordneten Spielaufbau bemüht. Das funktioniert allerdings nur in Maßen.

27. Minute: In Freiburg gibt es die erste Trinkpause.

25. Minute: Nach einem Handspiel von Ozan Kabak bekommt Freiburg einen Freistoß von der rechten Seite.

23. Minute: Daniel Caligiuri versucht es mal aus der Distanz. Sein Flachschuss stellt Freiburgs Schlussmann Mark Flekken aber nicht vor ernsthafte Probleme.

21. Minute: Tor für Freiburg! 1:0! Waldschmidt! Nach einer herrlichen Kombination der Hausherren, vollendet Luca Waldschmidt eine flache und scharfe Flanke von rechts und schießt Freiburg damit in Führung.

18. Minute: Nach einer Ecke kommt Timo Becker zum Kopfball. Sein Ball geht dann aber doch deutlich vorbei. Mark Flekken muss nicht eingreifen.

Freiburg - Schalke im Live-Ticker: Can Bozdogan setzt erstes Ausrufezeichen

13. Minute: Can Bozdogan nimmt sich ein herz und zieht aus knapp 25 Metern ab. Sein Ball flattert sehr und Freiburgs Keeper Mark Flekken klärt unkonventionell mit einer Faustabwehr zur Seite.

11. Minute: Christian Günter kann einen Ball im Sechzehner knapp vor Rabbi Matondo klären. Das war wichtig für die Hausherren.

9. Minute: Beide Teams sind im Spielaufbau bisher zu überhastet. Freiburgs Pässe in die Mitte kommen nicht bei Luca Waldschmidt und Lucas Höhler an.

5. Minute: Vincenco Grifo will von rechts einen Ball in die Mitte bringen, allerdings ist ein Schalker Fuß dazwischen und klärt zum Einwurf.

3. Minute: Freiburg stellt Schalke gut zu. Die Königsblauen kommen bisher kaum aus der eigenen Hälfte.

15.30 Uhr: Anpfiff! In Freiburg rollt der Ball.

15.25 Uhr: In wenigen Minuten geht es los.

Freiburg - Schalke im Live-Ticker: SCF und S04 verabschieden das Schwarzwald-Stadion

15.23 Uhr: Auch für Freiburg ist es heute ein besonderes Spiel: Es ist der letzte Auftritt des SC im Schwarzwald-Stadion.

15.19 Uhr: Auch Kutucu steht bei Königsblau in der Startelf. Im Hinspiel erzielte er als Joker den 2:2 Ausgleich.

15.15 Uhr: Schalkes Eigengewächs Can Bozdogan sah vor zwei Wochen gegen Frankfurt die Gelb-Rote Karte. Heute steht er wieder in der Startelf.

15.07 Uhr: Bei Schalke ist, abhängig von den Tabellennachbarn, alles zwischen Platz 10 und 15 drin.

14.50 Uhr: Freiburg will mit einem Erfolg den achten Platz sichern, um sich einen höheren Anteil an den TV-Geldern zu sichern als auf Rang neun. Für Schalke geht es fast nur noch darum, seine Rekord-Negativserie zum Saisonabschluss zu beenden.

Freiburg - Schalke im Live-Ticker: Die Aufstellung der Königsblauen

14.36: So spielt Schalke: Nübel - Becker, Kabak, Oczipka, Miranda - Caligiuri, McKennie, Schöpf, Bozdogan - Kutucu, Matondo.

14.30 Uhr: Die Aufstellung ist da - mit drei Änderungen bei Schalke: Timo Becker, Can Bozdogan und Ahmed Kutucu rücken für Jonjoe Kenny, Levent Mercan und Michael Gregoritsch rein.

13.51 Uhr: Schalke ist heute zu Gast in Freiburg - und auch die Fans des SC haben ihre Meinung zu S04-Boss Clemens Tönnies und unterstützen damit die Königsblauen.

12.42 Uhr: Schiedsrichter für das Spiel Freiburg gegen Schalke ist Martin Petersen. Die Assistenten an den Seitenlinien sind Alexander Sather und Markus Sinn. Als 4. Offizieller ist Christian Leicher im Einsatz. Markus Schmidt fungiert als Video-Assistent. Er wird unterstützt von Dominik Schaal.

Freiburg - Schalke im Live-Ticker: Demo gegen Tönnies parallel zum Spiel

10.15 Uhr: Das Spiel von Schalke in Freiburg könnte zur Nebensache werden: Am Vereinsgelände in Gelsenkirchen werden Fans zeitgleich protestieren und demonstrieren - gegen die Klub-Führung um Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies. "Es ist absolut in Ordnung, seinen Unmut, seinen Frust ebenso wie auch seine Freude kundzutun", sagt Cheftrainer David Wagner: "Es ist offensichtlich, dass wir in den Dialog kommen und auch auf dieser Ebene Lösungen finden müssen. Ich bin mir sicher, dass alle bestrebt sind, dies zu tun."

9 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker am 34. Spieltag. Schalke ist zu Gast in Freiburg. Ob es gelingt, die Horror-Serie von 15 Spielen ohne Sieg zu beenden?

Freiburg - Schalke im Live-Ticker: Das sagen die Trainer Wagner und Streich

Schalkes Coach David Wagner: "Unabhängig von unserer Serie ist es um ein Vielfaches schöner, mit einem positiven Erlebnis in die Sommerpause zu gehen. (…) Zwar wird das TV-Ranking nach der Abschlusstabelle berechnet. Aber wir hatten ja die ganze Zeit die Möglichkeit, dafür Punkte zu sammeln. Nun ist der einzige Weg, zu versuchen, sich auf das Spiel in Freiburg zu fokussieren, natürlich auch für das TV-Ranking."

Freiburgs Trainer Christian Streich: "Das wünscht man niemandem, wie es jetzt in Schalke ist - schon gar keinem Trainer, Verantwortlichen oder Spieler dort. Da geht man echt durch ganz finstere Zeiten - und das ist kompliziert. Aber wenn Schalke 04 es schafft, uns zu schlagen, dann findet eine kurzfristige Beruhigung statt, und dann kann man sagen: Wir haben uns aufgebäumt."

Freiburg - Schalke im Live-Ticker: Zum Personal

Während beim SC Freiburg nur Gulde und Haberer fehlen, fallen bei den Schalkern neben dem gelbgesperrten Kenny erneut eine Reihe weiterer Stammkräfte wie Serdar oder Harit aus und sind keine Option für die Aufstellung von Schalke in Freiburg.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare