Bis Ende März?

Muskelfaseranriss mit Sehnenbeteiligung: Mark Uth fehlt Schalke 04 noch wochenlang

Die Verletzung von Mark Uth ist offenbar doch schwerer als angenommen. Der Stürmer wird Schalke 04 wohl bis Ende März nicht zur Verfügung stehen.

Update vom 24. Februar, 12.34 Uhr: Das Verletzungspech bleibt dem FC Schalke 04 auch in der besonders schwierigen Phase der Saison treu. Beim Revierderby am vergangenen Wochenende meldeten sich Ralf Fährmann und Shkodran Mustafi ab. Nun sickert durch: S04 muss noch lange auf die Dienste von Mark Uth verzichten.

NameMark Uth
Geboren24. August 1991, Köln
Größe1,85 Meter
Gewicht72 kg

Anfang Februar musste Mark Uth noch vor der Halbzeitpause gegen RB Leipzig ausgewechselt werden. Zunächst wurde eine Muskelverletzung im Oberschenkel diagnostiziert. Diese entpuppt sich nun als Muskelfaseranriss mit Sehnenbeteiligung, wie die Bild berichtet. Erst am Dienstag hatte Uth das Lauftraining auf dem Vereinsgelände abbrechen müssen. Laut dem Bericht kommt ein Einsatz von Mark Uth vor der Länderspielpause Ende März nicht mehr in Frage.

Update vom 9. Februar, 15.55 Uhr: Nun ist es offiziell. Der FC Schalke 04 muss länger auf Stürmer Mark Uth verzichten. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, hat sich Uth im Spiel gegen RB Leipzig eine muskuläre Verletzung im rechten Oberschenkel zugezogen und wird vorerst nicht zur Verfügung stehen. Eine Ausfallzeit bestimmte S04 nicht.

Mark Uth (Schalke): Verletzung schwerer als gedacht - Stürmer fällt lange aus

[Erstmeldung] Gelsenkirchen - Die Verletzungssorgen beim FC Schalke 04 steigen. Salif Sané befindet sich nach wie vor im Aufbautraining, Rückkehr ungewiss. Gegen RB Leipzig musste auch Hoffnungsträger Klaas-Jan Huntelaar passen. Der Holländer laboriert nach wie vor an Wadenproblemen. „Das ist sehr schade, er arbeitet sehr hart, aber vielleicht ein bisschen zu viel. Wenn er sich auf die Schalke-Fahne geschrieben hat, er will mithelfen, ist es schwierig ihn zu bremsen“, sagte Cheftrainer Christian Gross. Nun muss der Coach wohl auf einen weiteren Stürmer verzichten.

Mark Uth (Schalke) verletzt: S04-Stürmer muss gegen Leipzig früh runter

Ein weiter Ausfallschritt, wohl ein kurzes Stechen im Oberschenkel - Schalkes Stürmer Mark Uth blieb am Samstagnachmittag gegen RB Leipzig nach 38 Spielminuten verletzt auf dem neu verlegten Rasen der Gelsenkirchener Veltins Arena und mit schmerzverzerrtem Gesicht sitzen und fasste sich an den hinteren Oberschenkel.

Wenige Augenblicke war klar: Schalke 04 musste wechseln. Nassim Boujellab ersetzte Mark Uth, dessen Oberschenkel dick bandagiert wurde. Anschließend verschwand Mark Uth in der Kabine. Doppelt bitter für Königsblau: Kurz darauf erzielten die Gäste aus Leipzig den Führungstreffer. Neuzugang Shkodran Mustafi, der überraschend in der Schalker Startaufstellung stand, hatte seinen Gegenspieler Nordi Mukiele bei einem Eckball aus den Augen verloren.

Eine genaue Diagnose bei Mark Uth steht noch aus. Vieles deutet auf eine Zerrung oder einen Muskelfaserriss im Oberschenkel hin. Schalke 04 wird ob der Offensivschwäche hoffen, dass Mark Uth nicht lange ausfallen wird. Wir berichten an dieser Stelle weiter, sobald neue Informationen vorliegen.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare