Schalke 04

Gratwanderung bei Bentaleb: Endlich konstant

+
Nabil Bentaleb (r.) und Schalke 04 treten beim FC Porto an.

Nabil Bentaleb kann gegen den FC Porto zeigen, wie wichtig er für Schalke 04 ist. Die Verantwortlichen loben den Algerier, der eine Konstanz zeigt wie noch nie bei Königsblau.

Porto - Angesprochen auf seine durchweg positiven Auftritte in den vergangenen Partien wirkt Nabil Bentaleb fast schon verlegen. Der 24-Jährige gibt sich auf dem Podium im Presseraum des Estádio do Dragão zurückhaltend. „Es liegt nicht an der Rolle, ich will Spiele gewinnen“, meint Schalkes Mittelfeldspieler vor dem Auswärtsspiel des FC Schalke 04 am Mittwoch in der Champions Legaue beim FC Porto (21 Uhr/bei uns im Live-Ticker), in dem die Königsblauen den Einzug ins Achtelfinale mit einem Sieg perfekt machen können.

Gewinnt der Gruppendritte Galatasaray Istanbul vor abnicht bei Lokomotive Moskau, steht Schalke schon vor dem Anpfiff des eigenen Spiels sicher in der nächsten Runde.

Vielen Beobachtern der Knappen war zuletzt wohlwollend aufgefallen, dass Bentaleb im Mittelfeldzentrum als offensiver Part besser aufgehoben sei als eine Reihe dahinter. Dort seine Stärken besser auf den Rasen bringen kann – etwa so, wie er es jüngst beim 5:2-Erfolg in der Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg unter Beweis gestellt hatte.

Nur einmal nicht gespielt

Die Tatsache, dass er zuvor auch auf der Sechs mehr als solide Auftritte hingelegt hatte, soll dabei nicht außer Acht gelassen werden. Der Algerier ist nicht mehr derjenige Spieler, bei dem Genie und Wahnsinn sich so schnell abwechselten wie Sonne und Wolken im April. Domenico Tedesco hat ihn hinbekommen, den ehrgeizigen Algerier, der in dieser Saison bislang in nur einem Spiel keine Berücksichtigung seines Cheftrainers fand.

Bilder

„Nabil war zuvor lange verletzt. Es war schwer für ihn“, erklärt Tedesco. Schon im vergangenen Winter fühlte sich Bentaleb wieder bereit, sah sich nach eigener Aussage sogar bei 200 Prozent. Sein Trainer war da anderer Meinung. Ließ Bentaleb oft schmoren. War nicht mit seiner Einstellung zufrieden. Nun die offensichtliche Gratwanderung.

"Nabil ist ein begnadetet Fußballer"

Wie wichtig Bentaleb für Schalke sein kann, ließ er zuletzt immer mal wieder aufblitzen. „Nabil ist ein begnadeter Fußballer“, lobt Tedesco: „Technisch hat er Sachen drauf, die man sonst selten sieht. Er hat einen begnadeten Schuss. Er ist in der Lage, offensiv in Eins-gegen-Eins-Situationen zu gehen, und er strahlt eine gewisse Torgefahr aus, weil er selbst auch einen super Schuss hat. Das sind Qualitäten, die Richtung Achter oder Zehner gehen.“

Weshalb der Chefcoach ihn jüngst auch dort einsetzte. Dabei machte er auch dort nicht alles perfekt. Dessen ist sich Bentaleb bewusst. „Ich bin noch sehr jung und habe auch noch viel zu lernen“, sagt der algerische Nationalspieler, der in die Rolle eines Führungsspielers hineinwachsen kann.

Bentaleb will weiter lernen

„Alles, was ich machen kann, um ein besserer Spieler zu werden und auch die Mannschaft besser macht, werde ich probieren. Wenn das bedeutet, dass ich meine individuelle Technik verbessern muss, dann mache ich das. Es geht darum, das Team zu verbessern.“ Sportvorstand Christian Heidel, der Bentaleb im Sommer 2016 von den Tottenham Hotspur verpflichtete, ist sich sicher: „Nabil kann ein überragender Fußballer werden, und er wird sich weiter entwickeln.“

Wenn Bentaleb all seine Qualitäten, die in der Form wohl kaum ein anderer im Schalker Kader mitbringt, vereint, kann er tatsächlich eine große Hilfe sein. Wenn er es schafft, diese weiterhin konstant auf den Rasen zu bringen. Auf der Acht. Aber auch auf der Sechs, wo Tedesco ebenfalls Stärken beim 24-Jährigen sieht. „Nabil kann auch derjenige sein, der vor einer Dreier- oder Viererkette das Spiel mitgestaltet“, sagt der Trainer: „Er hat beide Fähigkeiten. Mir gefällt er auf beiden Positionen – in letzter Zeit etwas besser auf der Acht.“

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare