Zwei Abgänge beim S04

Vertragsauflösung beim Abstieg: Duo muss Schalke 04 überraschend verlassen

Peter Knäbel schaut nach vorne.
+
Peter Knäbel verantwortet beim FC Schalke 04 als Sportvorstand die Kaderplanung. Ein Duo wird beim Abstieg den S04 verlassen, die Verträge werden aufgelöst.

Ein Duo muss den FC Schalke 04 im Sommer verlassen. Im Falle des Bundesliga-Abstiegs löst der S04 überraschend die Verträge mit ihnen auf.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 plant für die 2. Liga. Der Bundesliga-Abstieg ist kaum noch abzuwenden. Doch beim Kader gibt es noch einige offene Fragen. Schließlich haben die Königsblauen erst einen einzigen Neuzugang präsentiert, wie RUHR24* berichtet.

Demgegenüber stehen aber zum aktuellen Stand bereits 14 Abgänge. Inklusive einem Duo, dass den FC Schalke 04 beim Abstieg überraschend verlassen muss*. Denn geht der S04 in die 2. Liga, lösen die „Knappen“ die Verträge mit den Spielern auf. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare