Großes Risiko

Schalke 04 will neuen Abwehrchef aus der 2. Liga: Transfer-Gespräche laufen schon

Timo Hübers im Zweikampf mit Thiago
+
Verstärkt Timo Hübers (r.) den S04? Aktuell spielt der Verteidiger noch für Hannover 96.

Der FC Schalke 04 ist auf der Suche nach neuem Personal für die 2. Bundesliga. Dabei rückt der Abwehrchef eines künftigen Konkurrenten in den Fokus.

Gelsenkirchen – Der Abstieg in die zweite Liga ist für den S04 kaum noch abzuwenden. Die „Knappen“ müssen schnellstmöglich eine schlagkräftige Mannschaft für die Mission „Wiederaufstieg“ zusammenstellen, berichtet RUHR24.de*.

Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Mit einem Abwehrchef aus der 2. Bundesliga führt Schalke 04 bereits Transfer-Gespräche*.

Timo Hübers befindet sich bei Hannover 96 in seinem letzten Vertragsjahr. Problematisch: Der Spieler ist verletzungsanfällig und hat schon zwei Kreuzbandrisse in seiner Krankenakte stehen. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare