S04 am 17. Spieltag

Schalkes Aufstellung gegen Köln: S04 muss kurzfristig auf Huntelaar verzichten

Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 gegen Köln: Klaas-Jan Huntelaar fehlt im S04-Kader. Christian Gross vertraut auf sein Personal. Die Startelf.

Update vom 20. Januar, 17.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 gegen den 1. FC Köln ist da. So sieht die Startelf von S04 aus: Fährmann - Becker, Kabak, Nastasic, Kolasinac - Stambouli, Serdar - Raman, Uth, Harit - Hoppe. Damit ist klar, dass Christian Gross keine Änderung im Vergleich zum Spiel in Frankfurt vornimmt. Klaas-Jan Huntelaar fehlt im heutigen Aufgebot. Wie Schalke am Abend bekannt gab, muss Huntelaar wegen Wadenproblemen pausieren.

Auf der Schalker Bank nehmen deshalb zunächst folgende Spieler Platz: Rönnow, Mendyl, Mascarell, Kutucu, Boujellab, Oczipka, Thiaw, Mercan, Bozdogan.

Schalke-Aufstellung gegen Köln: Startelf ohne Klaas-Jan Huntelaar?

Hamm - Die Wichtigkeit des Spiels am Mittwochabend ist den Verantwortlichen des FC Schalke 04 durchaus bewusst. Sollte der S04-Kader auch das Duell gegen den direkten Konkurrenten 1. FC Köln verlieren, würde der Rückstand auf den Relegationsplatz 16 auf mindestens sieben Punkte anwachsen. Die Lage in Gelsenkirchen als ernst zu bezeichnen, wäre wohl eine Untertreibung.

VereinFC Schalke 04
CheftrainerChristian Gross
StadionVeltins Arena (Gelsenkirchen)
Plätze62.271

Schalkes Aufstellung heute gegen Köln: Klaas-Jan Huntelaar in der S04-Startelf?

Schalkes Cheftrainer Christian Gross wollte am Dienstag nichts von einer Vorentscheidung um einen möglichen Abstieg gegen den 1. FC Köln wissen. Der 17. Bundesliga-Spieltag sei einer von vielen, es stünden noch zahlreiche Schicksalsspiele für Königsblau bis Mai an, sagte er. Ralf Fährmann hingegen wurde deutlicher und sprach von einem „ganz, ganz großen“ Spiel gegen kriselnde Kölner (18.30 Uhr/live im TV und Stream).

Mit dabei helfen, die so wichtigen drei Punkte im Abstiegskampf einzufahren, soll möglicherweise schon Stürmer Klaas-Jan Huntelaar. Der Transfer des „Hunter“ von Ajax Amsterdam zu Schalke 04 befindet sich auf den Zielgeraden. „Das ist eine absolute Möglichkeit. Es sind letzte Details zu klären, es kann so oder so ausfallen“, antwortete Trainer Christian Gross auf die Frage, ob Huntelaar bereits für die Schalker Aufstellung gegen Köln in Frage kommen würde.

Schalkes Aufstellung gegen Köln: Christian Gross erwartet fitten und hungrigen Klaas-Jan Huntelaar

Wenn dem so sein wird, würde ein „fitter und hungriger“ Klaas-Jan Huntelaar, wie ihn Christian Gross bezeichnete, den jungen Matthew Hoppe in der Schalker Aufstellung gegen Köln ersetzen. Aller Sorgen in der bislang schwachen Offensive entledigt hat sich S04 mit dem bevorstehenden Transfer jedoch nicht. Zumal der Strafraumstürmer mit Vorlagen in Szene gesetzt werden muss.

Der Transfer von Klaas-Jan Huntelaar scheint beinahe perfekt zu sein.

Eben jene könnten Amine Harit und Benito Raman von den Außenpositionen bringen. Hinter der Spitze scheint Mark Uth auch unter Christian Gross gesetzt. Zudem darf sich Schalke 04 über Rückkehrer Omar Mascarell freuen. Der Spanier sei nach überstandener Verletzung „absolut ein Thema für die Startelf“, sagte Trainer Christian Gross.

Schalkes Aufstellung gegen Köln: Sané, Schöpf und Boujalleb fraglich für die Startelf

Ein großes Fragezeichen steht hinter der Einsatzbereitschaft von Salif Sané, Alessandro Schöpf und Nassim Boujellab. Sollte Ersterer erneut ausfallen gegen Köln, würden wohl wie gehabt Ozan Kabak und Matija Nastasic die Schalker Innenverteidigung bilden. Unterstützt werden sie auf den defensiven Außenpositionen wohl von Timo Becker und Sead Kolasinac.

Schalkes Aufstellung gegen Köln: Die voraussichtliche Startelf

Ralf Fährmann - Timo Becker, Ozan Kabak, Matija Nastasic, Sead Kolasinac - Suat Serdar, Omar Mascarell - Mark Uth - Benito Raman, Klaas-Jan Huntelaar, Amine Harit

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare