Bundesliga

Trainings-Schreck auf Schalke: Harit humpelt nach Bentaleb-Grätsche

+
Amine Harit musste auf dem Trainingsplatz behandelt werden. Sein Sprunggelenk wurde dich bandagiert.

Wird die Schalker Verletztenliste noch länger? Amine Harit musste das Training am Dienstagmorgen unterbrechen.

Schalke - Das sah nicht gut aus: Amine Harit humpelte am Dienstagmorgen beim Schalke-Training verletzt vom Platz. Mitspieler Nabil Bentaleb hatte den offensiven Mittelfeldspieler gegen Ende der Trainingseinheit umgegrätscht.

Der Marokkaner musste am linken Sprunggelenk behandelt werden. Dick bandagiert humpelte Harit gestützt von Betreuern vom Platz. Nabil Bentaleb war direkt nach dem Foul zu ihm geeilt und entschuldigte sich.

Nach einigen Minuten kam die vorsichtige Entwarnung. Harit konnte wieder eigenständig gehen.

Lesen Sie auch: 

+++ News-Ticker +++ Wer wird Nachfolger von Schalke-Manager Christian Heidel? Alle Entwicklungen hier.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare