Alarm im Hotel von Hamilton und Button

Um kurz vor sechs Uhr wurde Hamilton per Alarm geweckt
+
Um kurz vor sechs Uhr wurde Hamilton per Alarm geweckt

Melbourne - Formel-1-Weltmeister Jenson Button und sein Vorgänger Lewis Hamilton sind in Melbourne unsanft aus dem Schlaf gerissen worden.

Kurz vor 06.00 Uhr morgens ging am Freitag im McLaren-Teamhotel Hilton Melbourne South Wharf die Alarmanlage los. Außer den beiden britischen Rennfahrern und zahlreichen Teammitgliedern wurden mehrere hundert Gäste per Durchsage aufgefordert, bereit zu sein, die Zimmer zu verlassen.

Die Formel-1-Weltmeister der vergangenen 40 Jahre

Die Formel-1-Weltmeister seit 1969

Die Formel-1-Weltmeister seit 1969

Dann folgte zweimal die Warnung “emergency, emergency“. Erst nach einigen Minuten entschuldigte sich ein Hotelsprecher: Es hatte sich um einen Fehlalarm gehandelt.

In Melbourne findet an diesem Wochenende der Große Preis von Australien statt. Am (heutigen) Freitag stehen zwei Trainingseinheiten auf dem Programm.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare