1. SauerlandKurier
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Biathlon: So sehen Sie den Weltcup in Kontiolahti live im TV, Liveticker und Livestream

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Ruf

Kommentare

Biathlon: Mari Eder aus Finnland bestreitet in Kontiolahti ihren Heimweltcup.
Biathlon: Mari Eder aus Finnland bestreitet in Kontiolahti ihren Heimweltcup. © picture alliance/dpa/Lehtikuva | Antti Aimo-Koivisto

Der Weltcup 2021/22 im Biathlon geht mit dem Weltcup in Kontiolahti weiter. Die Rennen sind live im TV, Liveticker und Livestream zu sehen. Hier gibt es den Überblick.

Kontiolahti - Die achte Station im Weltcup 2021/22 im Biathlon ist Kontiolahti. In Finnland werden an vier Tagen sechs Rennen ausgetragen. Alle Wettbewerbe sind live im TV, im Liveticker und im Livestream zu sehen.

Im TV sind alle Rennen des Weltcups 2021/22 im Biathlon im öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu sehen. Das Erste und das ZDF übertragen die Rennen der neuen Saison im Biathlon. Auch Eurosport zeigt die Rennen der Biathleten live.

Im Livestream sind die Wettbewerbe in den Mediatheken von ARD und ZDF zu sehen. Der Sender, der die Rennen im TV überträgt, stellt auch den Livestream in der Mediathek bereit. Auch der Eurosport-Player bietet einen Livestream an, das Angebot ist kostenpflichtig.

Biathlon: So können Sie die Rennen im Liveticker verfolgen

chiemgau24.de begleitet die neue Saison im Biathlon mit Livetickern zu allen Rennen. Zudem gibt es alle aktuellen Biathlon-News, die wichtigsten Statistiken und alle Informationen zu den Weltcups.

*Hinweis der Redaktion: Im Terminkalender im Biathlon kann es aufgrund von Witterungsverhältnissen und der Corona-Pandemie kurzfristig zu Änderungen kommen.

Biathlon: Die Gesamtwertung und die Einzelwertungen bei den Herren
Biathlon: Die Gesamtwertung und die Einzelwertungen bei den Damen

Biathlon: So sehen Sie den Weltcup in Kontiolahti live im TV, Liveticker und Livestream

Lesen Sie auch: Alle Ergebnisse zum Weltcup in Kontiolahti
Lesen Sie auch: Biathlon-Weltcup 2021/22 - Alle Termine im Überblick

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen im Kalender für den Weltcup in Ruhpolding kommen. Auch wechselnde Witterungsverhältnisse können Einfluss auf das Wettkampfprogramm haben.

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Auch interessant

Kommentare