Duell gegen Price oder Wade

Deutscher Hopp bei Darts-WM im Finale - Weltmeister Cross ausgeschieden

+
Deutschlands große Hoffnung im Darts-Sport: Max Hopp

Bei der Darts-EM in Dortmund hat die deutsche Hoffnung Max Hopp den Einzug ins Halbfinale geschafft. Weltmeister Rob Cross muss der weil die Segel streichen. 

Dortmund - Darts-Profi Max Hopp hat bei der EM in Dortmund als erster Deutscher bei einem Majorturnier der Professional Darts Corporation (PDC) das Halbfinale erreicht. Im Viertelfinale setzte sich der 22-Jährige aus Idstein vor 7000 Zuschauern in der Westfalenhalle 10:5 gegen den Engländer Darren Webster durch.

Im Halbfinale wartet ein echter Brocken: James Wade oder Gerwyn Price

Im Halbfinale wartet am Abend der Engländer James Wade oder Gerwyn Price aus Wales. Der Weltranglisten-35. Hopp ist bei der European Darts Championship (EDC) der einzig verbliebene deutsche Teilnehmer. Martin Schindler (Strausberg) war bereits zum Auftakt mit 3:6 an Wade gescheitert.

Lesen Sie auch: Demütigung ohne Messi: Barca deklassiert Real Madrid im Clasico

Bei der offenen EM treten die 32 besten Spieler der European Tour an. Der Weltranglistenerste Michael van Gerwen aus den Niederlanden, der das Turnier in den vergangenen vier Jahren gewonnen hatte, schied schon im Achtelfinale aus.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare