Tiger Woods droht lange Pause

+
Golfstar Tiger Woods aus den USA muss eine längere Pause befürchten. Der Weltranglisten-Erste leidet an einer Entzündung im Nackenbereich.

Frankfurt/Main - Golfstar Tiger Woods aus den USA muss eine längere Pause befürchten. Der Weltranglisten-Erste leidet an einer Entzündung im Nackenbereich.

“Ich werde wieder mit dem Golf spielen beginnen, wenn ich dazu physisch in der Lage bin“, erklärte der Amerikaner auf seiner Homepage. Woods hatte am vergangenen Sonntag bei der Players Championship in Ponte Vedra Beach (Florida) wegen starken Nackenschmerzen die Abschlussrunde nach dem siebten Loch abgebrochen. Die genaue Untersuchung ergab, dass ein Winkelbogengelenk im Nacken entzündet ist. Für den Golfschwung ist dieser Bereich besonders entscheidend.

Tiger Woods und Elin: Bilder einer angeknacksten Ehe

Tiger Woods und Elin: Bilder einer angeknacksten Ehe

Der 14-fache Major-Sieger lässt sich konservativ mit Physiotherapie, Massagen und Tabletten behandeln. Woods war erst beim US-Masters im April auf die PGA-Tour zurückgekehrt. Zuvor hatte er nach einem Ehe- und Sexskandal fünf Monate pausiert. Ein Zusammenhang zwischen der neuen Verletzung und seinem Autounfall Ende November 2009 besteht laut Woods nicht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare