Konzert droht zu platzen

Ed Sheeran ist Arena in Deutschland zu klein - Bewohner gehen auf die Barrikaden

+
Ed Sheeran kommt gibt  ein Konzert in Düsseldorf.

Ed Sheeran kommt für mehrere Konzerte nach Deutschland. In einer Stadt peilt der Sänger ein Open-Air-Konzert an. Das sorgt für großen Unmut.

Düsseldorf - Für ein Open-air-Konzert von Popstar Ed Sheeran sollen in Düsseldorf mehr als 100 Bäume gefällt werden - dagegen haben am Mittwoch rund 50 Menschen demonstriert.

Der Messeparkplatz in Düsseldorf soll zum Open-air-Gelände umfunktioniert werden, dafür wurden bereits 60 Bäume umgepflanzt. 

Demonstranten protestieren gegen Baumfällung

Mehr als 100 weiteren droht nun die Säge. Dagegen protestierten die Demonstranten unter dem Motto: „Bäumen eine Stimme geben“.

Lesen Sie auch: Aus diesem kuriosen Grund tritt Ed Sheeran nicht in Essen auf

Neben dem Parkplatz liegt die Esprit Arena, die 46.000 Musikfans Platz böte. Die Arena ist aber zu klein für Ed Sheeran, den 80.000 Menschen sehen wollen, entsprechend viele Tickets sind verkauft. Ob das Konzert am 22. Juli tatsächlich genehmigt wird, ist noch unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.