Irrer Anblick

Emily Ratajkowski: Foto aus Corona-Quarantäne - Stars sprachlos: „Irre“

Emily Ratajkowski meldet sich mit einem Foto aus der Corona-Quarantäne zu Wort.

  • Model Emily Ratajkowski meldet sich bei Instagram* aus der Corona-Quarantäne.
  • Ihr Hüllenlos-Foto macht auch Promis sprachlos.
  • Es entstand im Sommer 2018.

Update vom 24. Juni 2020: Emily Ratajkowskiüberraschte ihre Fans auf ihrem Instagram-Kanal mit einem völlig neuen Look. Doch ihre Community feierte Emilys neues Auftreten.

Emily Ratajkowski: Foto aus Corona-Quarantäne - Stars sprachlos: „Irre“

Update vom 5. April 2020: Auch Topmodel Emily Ratajkowski vertreibt sich die Zeit in der Corona*-Quarantäne. Und zwar mit ganz unterschiedlichen Aktivitäten. Ihren Instagram*-Fans gab sie kürzlich Buch-/Serien-/Musik-Tipps. Doch für weit mehr Aufsehen sorgt dann doch eher ein Foto. Sie posiert darauf mit Ehemann Sebastian Bear-McClard. Und zwar hüllenlos. Ihre eigenen Arme und die ihres Gatten können dabei nicht alles verdecken, sodass Emily Ratajkowski noch mal nachpixeln musste.

Instagram

„So sieht unsere Quarantäne nicht aus (Wir tragen meistens Sweatshirts und Hoodies)“, vergisst sie nicht zu erklären. Aber die hat sich an dieses alte Foto erinnert, das im Sommer 2018 entstanden sei.

Model-Kollegin Bella Hadid reagiert bei Instagram* mit einem schlichten „Irre“, und auch weitere Promis melden sich in den Kommentaren zu Wort. Hailey Bieber lässt ein Emoji mit Herzchen da. Cara Santana gleich deren drei. Kendall Jenner ein „Yes“. Und The Weeknd ein „Sebo“. So ein Anblick bei Instagram* macht auch Promis offenbar einsilbig bis sprachlos. Auch ein Instagram-Star sorgte für einen Hingucker. Amanda Cerny tanzte nur in Unterwäsche - doch ihren Freund ließ das kalt.

Emily Ratajkowski: Dieses Foto verblüfft die Fans

Update vom 31. Dezember 2019: Emily Ratajkowski (28) sorgt zum Jahresende für Mega-Wirbel! Denn bei ihrem jüngst geposteten Instagram-Foto ist ihr hübsches Gesicht nicht der einzige Blickfang. Sie scheint plötzlich eine XXL-Oberweite zu haben. 

Hat das Model etwa nachhelfen lassen? Oder ist nur die Perspektive sehr vorteilhaft? Oder der BH? „Yep. Brauche diesen BH“, heißt es in einem Kommentar. „Neue Brüste zu Weihnachten?“, spekuliert die Bild.

Hier zum Vergleich ein Foto, das nur etwa zwei Wochen zuvor entstanden ist:

Wie sie komplett oben ohne aussah, konnten Fans von Emily Ratajkowski ja einst im Musikvideo zu „Blurred lines“ von Robin Thicke bewundern.

Mutiges Foto!

Update vom 10. August 2019: Wieder mal sorgt Supermodel Emily Ratajkowski (28) für Diskussionen. Weniger mit ihrer Kleidung bzw. mit deren Weglassen. Auch wenn der Spitzen-BH, den sie auf einem Foto fürs Magazin Harpers Bazaar trägt, durchaus ansehnlich ist.

Im Fokus steht aber was anderes: ihre Achselhaare! Denn Ratajkowski zeigt sich unrasiert. Dabei ist es doch ein vermeintliches Gesetz für weibliche Stars, dass unter den Achseln alles blitzeblank sein muss. 

Das Foto hat eine ganz wichtige Botschaft. Und ist Teil eines langen Essays, das auf der Webseite des renommierten Magazins nachzulesen ist.

„Gebt Frauen die Gelegenheit, zu sein, was immer sie wollen und so vielfältig wie sie nur sein können“, lautet die Devise. Und zu ihren Achselhaaren meint Ratajkowski: „An jedem beliebigen Tag tendiere ich dazu, mich gerne zu rasieren, aber manchmal fühle ich mich sexy, wenn ich meine Körperhaare wachsen lasse.“ Starke Botschaften einer starken Frau.

Das finden auch die Fans: Mehr als zwei Millionen (!) Likes sammelte das Foto bis Samstag, 11 Uhr bei Instagram.

Ein Superstar wurde vor einem eigenen Auftritt gebeten, ein Foto von Fans zu machen - die ihn nicht erkannt haben.

Emily Ratajkowski begeistert ihre Fans an Weihnachten

Update vom 27. Dezember 2018: Während sich die meisten an den Weihnachtstagen wohl lieber warm anziehen, geht es bei Model Emily Ratajkowski nach wie vor freizügig zu. Die 27-Jährige erfreut ihre Fans auf Instagram gerade mit sehr heißen Oben-Ohne-Grüßen.  

Update vom 08. November 2018: Das US-amerikanische Model Emily Ratajkowski (27) zeigt gerne und oft, was sie hat. Das überrascht mittlerweile niemanden mehr, denn schon ihr Karriere-Durchbruch gelang ihr im April 2013 durch ihren Auftritt in Robin Thickes Musikvideo „Blurred Lines“, in dem sie oben ohne zu sehen ist. 

Ihr Outfit, das sie trug, als sie am Spielfeldrand die LA Lakers rund um Basketball-Superstar LeBron James anfeuerte, dürfte die anwesenden Zuschauer - und vielleicht auch Spieler - dann doch aus der Fassung gebracht haben. Ihr hautenges, ultrakurzes Top ließ nun wirklich keinen Spielraum für Fantasie übrig.

Auch ihre Instagram-Fans ließ Emily Ratajkowski an ihrem Look teilhaben - und die waren begeistert. Angesichts des knappen Tops wundert es aber nicht, dass einer ihrer über 20 Millionen Instagram-Follower sich einen Wortwitz mit dem Staples Center, welches das Model als Schauplatz des Basketball-Spiels angegeben hat, nicht verkneifen kann: „Ich habe Nipples-Center gelesen“, scherzt der User. 

Ursprungsmeldung: Emily Ratajkowski beim Essen im Restaurant

Los Angeles - Laut Klischee essen Models eher selten. Emily Ratajkowski zeigt, dass es anders ist und präsentiert sich bei Instagram, wie sie im Freien vor einem Restaurant sitzt. Wer genau hinsieht, kann auf ihrem Teller sogar Essensspuren erkennen.

Emily Ratajkowski hat es lange geheim gehalten:

Aber: Auf den Teller wird hier wohl gar keiner schauen - denn die Blicke zieht eher eine andere Stelle an: ihre linke Brust. Dort hat sie nämlich etwas gepixelt. Sieht so aus, als ob was rausgerutscht sei. Ihr Blick lässt aber glauben, dass sie davon gar nichts gemerkt hat.

Ein echter Hoppala-sowas-aber-auch-ups-Moment, der womöglich nicht zufällig passiert ist. Und falls doch, dann weiß die 27-Jährige ihn gekonnt auf Instagram zu inszenieren.

Mit Erfolg: Bis Mittwoch Nachmittag hatte das einen Tag zuvor gepostete Foto bereits - halten Sie sich fest - 1,15 Millionen Likes. „Will das ungepixelte Foto sehen“, meint ein User. Und ist damit vermutlich nicht allein.

Aber eine Weltsensation ist Emily Ratajkowskis blanke Oberweite nun wirklich nicht - denn die hat sie schon oft genug gezeigt. Sei es bei Instagram, wie etwa auf diesem Bild. Oder auch, damit bekam sie einen großen Popularitätsschub, im Video zur Hit-Single „Blurred Lines“ von Robin Thicke, in dem sie oben ohne um den Sänger tanzt.

lsl.

Rubriklistenbild: © Emily Ratajkowski

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare