Quiz mit Günther Jauch

„Wer wird Millionär“ (RTL): Tim Mälzer scheitert im Promi-Special an „Killer-Frage“

Die Million sollte es dieses Mal werden – das nahm sich Tim Mälzer fest vor für seinen Auftritt beim Promi-Special von „Wer wird Millionär. Doch hat‘s geklappt?

Köln – Mit einer besonderen Ausgabe der beliebten Quiz-Sendung „Wer wird Millionär“ (RTL) wurden die Zuschauer am Dienstag (20. Oktober) beglückt. Statt einer regulären Show nahmen beim Prominenten-Special vier Stars aus unterschiedlichsten Unterhaltungs-Bereichen Platz bei Günther Jauch. Unter ihnen war auch der TV-Koch Tim Mälzer.

Tim Mälzer (49), der durch die Koch-Show „Schmeckt nicht, gibt’s nicht“ (Vox) erstmals einem breiteren Publikum bekannt wurde, stellte sich jedoch nicht zum ersten Mal den Fragen von Quiz-Master und Moderator Günther Jauch: Bereits 2006 nahm er am damaligen Promi-Special auf RTL teil. Doch dieses Mal wollte er sich selbst übertrumpfen.

Show:Wer wird Millionär?
Sender:RTL
Moderator:Günther Jauch
Erstausstrahlung:3. September 1999
Ausstrahlungsturnus:montags oder dienstags um 20.15 Uhr, manchmal freitags um 20.15 Uhr
Jahr(e):seit 1999

Promi-Special von „Wer wird Millionär“ (RTL): Tim Mälzer will alles abräumen

Beim Promi-Special von „Wer wird Millionär“ (RTL) wollte Tim Mälzer um die Million kämpfen, wie msl24.de* bereits berichtete. Denn 2006 war er nur knapp vor dem Höchstgewinn gescheitert – und konnte dennoch stolze 500.000 Euro erspielen. Ob es dieses Mal für den ganz großen Wurf gereicht hat? Der Hamburger war jedenfalls hoch motiviert: „Diesmal will er alles!“, kündigte RTL zuvor in einem Pressetext an.

Neben Fernseh-Koch und Unternehmer Tim Mälzer nahmen noch drei weitere Stars beim Promi-Special von „Wer wird Millionär“ (RTL) teil: Rapper und „Fanta 4“-Mitglied Smudo, der ehemalige Beach-Volleyballer Julius Brink sowie Model und Schauspielerin Sophia Thomalla. Doch zurück zu Mälzer – wie hat der Gastronom denn nun abgeschnitten?

„Wer wird Millionär“ (RTL): Kann Tim Mälzer das Promi-Special rocken?

Der Auftritt von Tim Mälzer beim Promi-Special von „Wer wird Millionär“ auf RTL* beginnt ganz entspannt: Gleich die erste Frage bereitet dem Koch keine Probleme – schließlich kennt er sich mit Lebensmitteln bestens aus: Trete ich im Wald unabsichtlich gegen einen Pilz, so heißt es für diesen unter Umständen... A: Alle Achtung!, B: Vortrefflich“, C: Hut ab! oder D: nicht schlecht, Herr Specht! (Richtig ist Antwort C.) „Ich liebe eure Redaktion“, lobt Mälzer die kreative Frage.

Ebenso ausgefallen ist wohl die 100-Euro-Frage: Beim Kauf wurde dem Tierfreund versprochen, der Hund sei stubenrein, sodass er auf keinen Fall in den ... A: Satel liten, B: Raum schiffe, C: Ra keten oder D: Space shuttles. Sichtlich amüsiert entscheidet sich Tim Mälzer für die richtige Antwort B. Auch der gebürtig aus Münster* stammende Moderator Günther Jauch kann sich den ein oder anderen Lacher nicht verkneifen.

Promi-Special von „Wer wird Millionär“: Kann Tim Mälzer die Million erspielen?

So kämpft sich der TV-Koch Tim Mälzer erfolgreich weiter vor beim Promi-Special von "Wer wird Millionär?"* – bis er bei der 125.000-Euro-Frage ankommt. Denn da wird er mit einer Frage konfrontiert, mit der der Gastronom so gar nichts anfangen kann: Es geht um Hollywood. Die Frage lautet: Wer ist – gemessen an den Einspielergebnissen der Filme, in denen er mitwirkt – Spitzenreiter unter den aktuellen Hollywoodstars? A: Johnny Depp, B: Will Smith, C: Tom Hanks oder D: Samuel L. Jackson.

„Das kann ich sofort abgeben“, sagt Tim Mälzer sofort. Er sei überhaupt kein großer Film-Fan oder -Kenner. Selbst sein letzter verbliebener Telefonjoker, Maskus Heidemanns, kann dem Unternehmer nicht aus der Patsche helfen. „Das ist eine völlige Killer-Frage“, urteilt auch Günther Jauch*. Am Ende winkt Mälzer ab: Er nimmt die 125.000 Euro. Auf die Frage, welche Antwort er denn genommen hätte, hätte er zocken wollen, nennt der Koch Antwort D: Samuel L. Jackson – und damit hätte er auch richtig gelegen, wie Jauch ihn aufklärt.

Tim Mälzer ist Gast beim Promi-Special von „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch auf RTL. Die Folge ist nach Ausstrahlung auf www.tvnow.de abrufbar.

Zwar konnte Tim Mälzer seinen Gewinn vom letzten Auftritt bei „Wer wird Millionär“ nicht übertreffen, dennoch verfliegt der Ärger darüber schnell. Zu seinen 125.000 Euro gesellen sich die Gewinnsummen der anderen Stars: 64.000 Euro von Julius Brink, 32.000 Euro von Smudo und 125.000 Euro von Sophia Thomalla. Insgesamt spendete RTL also 346.000 Euro für den guten Zweck. Das tat der Sender allerdings bereits vor einigen Monaten, da es sich bei dem Promi-Special von Dienstagabend (20. Oktober) um eine Wiederholung vom 3. Juni 2020 handelt. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare