Traditionell im Dirndl

Hochzeit bei Helene-Fischer-Double! „Es ist schon irgendwie verrückt...“

Helene-Fischer-Double Anni Perka hat ihren Peter geheiratet. 
+
Helene-Fischer-Double Anni Perka hat ihren Peter geheiratet. 

Im Dirndl und mit bayerischem Buffet - Helene-Fischer-Double Anni Perka hat Ja gesagt - und kann es selbst noch gar nicht richtig glauben. 

  • Helene-Fischer-Double Anni Perka hat den Bund fürs Leben geschlossen
  • In Landshut läuteten für die Schlagerprinzessin und ihren Peter die Hochzeitsglocken
  • Ihr Brautkleid ist überraschend traditionell 

Landshut - Auf einem malerischen grünen Hügel über Landshut thront die Burg Trausnitz. Auf der mittelalterlichen Anlage haben erst kürzlich die Hochzeitsglocken geläutet. Denn das Helene-Fischer-Double Anni Perka und ihr Verlobter Peter Loder haben dort den Bund fürs Leben geschlossen. 

Lange war aufgrund der Corona*-Einschränkungen nicht sicher, ob die Juni-Hochzeit stattfinden kann. Die Braut selbst hatte sich angesteckt. Letzten Endes hat es sich für das Paar ausgezahlt, an dem Termin festzuhalten. 

Die frisch Verheiratete postet nach der Hochzeit ein Bild von sich im Brautkleid auf Instagram und man merkt, sie kann ihr Glück noch nicht so ganz fassen. „Es ist schon irgendwie verrückt, sich jetzt eine "Ehefrau" nennen zu dürfen!! Aber keine Sorge... Ich bleibe immer die alte Anni“, schreibt die Schlagersängerin über ihre Trauung. 

Helene-Fischer-Double Anni Perka: So hat sie ihren Peter kennengelernt

Als Brautkleid hat die gebürtige Hamburgerin ein weißes Dirndl gewählt. Die ganze Hochzeitsfeier war von der Heimat ihres Ehemanns Peter Loder geprägt. Er stammt aus Landshut und trug zur Hochzeit auch selbst Tracht. Mit Lederhosen und Weste machte der Bräutigam eine Top-Figur. Auch das Buffet auf der Gartenparty der beiden Turteltauben bestand aus bayerischen Leckereien, wie die Bunte berichtet. Gefeiert haben die beiden mit Freunden und Verwandten. 

Die Hochzeitsfeier in Landshut krönt die Liebe des Paares, dass sich vor zwei Jahren beim Dreh eines Werbespots kennengelernt hatte. Es schien Liebe auf den ersten Blick. „Peter stand da ganz lässig mit seiner Sonnenbrille und seiner Jeansjacke und ehrlich gesagt fand ich ihn gleich ganz süß. Wir sollten ein Liebespaar spielen, sodass wir sofort auf Tuchfühlung gehen und Händchen halten mussten“, erklärt das Helene-Fischer-Double gegenüber Bunte. Zunächst seien sie sich wegen der Distanz zwischen Hamburg und Landshut nicht sicher gewesen, ob ihre Beziehung klappen könne. Doch die Liebe habe gesiegt. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#goodbye ♡

Ein Beitrag geteilt von Anni Perka (@anniperka.official) am

Anni Perka: Das sind die Zukunftspläne des Helene-Fischer-Doubles

Beruflich reist Anni Perka durchs ganze Land und verdient mit Auftritten als Helene-Fischer-Double Geld. Die Sängerin ist also viel unterwegs und bis heute pendelt das Paar wohl zwischen den beiden Wohnorten. Um die künftigen Kinder großzuziehen, ziehen beide aber wohl das Haus in Landshut vor. Baby-Gerüchte gibt es zuletzt auch um Anni Perkas musikalisches Vorbild Helene Fischer immer wieder, da sich diese eine Auszeit von sozialen Netzwerken* gönnt.

Keine Hochzeits-, sondern Babyfreuden gab es bei einer Frau in Vietnam. Das Kuriose: Sie wurde bei der Geburt von ihrem Baby „bestohlen“. 

Helene Fischer selbst könnte bald bei einer neuen Schlager-Show in der ARD auftreten*, um ihr neues Album zu promoten.

(mam) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital Netzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare