Besondere Wortwahl

Herzogin Meghan: So herzlos gratuliert die Königsfamilie zum Geburtstag

Herzogin Meghan blickt ernst zur Seite.
+
Herzogin Meghan hat keinen leichten Stand in der britischen Königsfamilie.

An ihrem 40. Geburtstag erreichen Herzogin Meghan zahlreiche Glückwünsche aus aller Welt. Zu den Gratulanten zählt auch die britische Königsfamilie.

London – Fernab des Palastes begrüßt Herzogin Meghan ein neues Lebensjahr. Die Frau von Prinz Harry (36) wird am 4. August 40 Jahre alt. Trotz aller Differenzen und dem aktuell angespannten Verhältnis, lassen es sich die Royals nicht nehmen, Herzogin Meghan zu gratulieren. Den Meilenstein der zweifachen Mutter zelebrieren sie in den sozialen Medien.

Queen Elizabeth II. (95) markiert den 40. Geburtstag von Herzogin Meghan auf Twitter mit drei Bildern, die die Jubilarin während ihrer Zeit als Senior Royal an der Seite von Prinz Harry, Söhnchen Archie (2) und der Monarchin zeigen. Die Nachricht an Meghan ist kurz und unpersönlich: „Wir wünschen der Herzogin von Sussex alles Gute zu ihrem heutigen Geburtstag!“

Ganz ähnlich klingen Prinz Charles‘ (72) Glückwünsche an seine Schwiegertochter, die auf dem Twitter-Account von Charles und Camilla (74) veröffentlicht wurden: „Wir wünschen der Herzogin von Sussex alles Gute zum 40. Geburtstag.“ Auch Prinz William (39) und Herzogin Kate (39) sprechen die 40-Jährige nicht mit ihrem Vornamen an und verzichten auf einen Instagram-Post, sie wünschen der Herzogin von Sussex ebenfalls auf Twitter „alles Gute zum 40. Geburtstag“.
Warum die Glückwünsche der Königsfamilie zu Herzogin Meghans Geburtstag so kühl ausfallen, erklärt 24royal.de*.

*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare