Vorbereitungen laufen

Ina Müller: Neustart der Kneipen-TV-Show „Inas Nacht“ (ARD/NDR) mit traurigem Tim Mälzer – neuer Sendetermin

Links: TV-Koch Tim Mälzer in einer Küche mit misstrauischem Blick. Rechts: Ina Mülller, lächelnd mit Blick nach links.
+
Tim Mälzer wird der erste Gast in der neuen Staffel von „Inas Nacht“ sein. Der TV-Koch muss sich auf fiese Fragen gefasst machen (24hamburg.de-Montage)

Schon bald starten die neuen Folgen von „Inas Nacht“ im Ersten. Show-Granate Ina Müller erzählt, wie sie sich auf die Sendungen vorbereitet. Ihr erster Talkshow-Gast Tim Mälzer muss sich auf fiese Fragen gefasst machen.

Hamburg - Am 30. Juli 2020 geht‘s los: dann schnackt Ina Müller* wieder mit Star-Gästen in der Hamburger* Kult-Kneipe „Zum Schellfischposten“. Einige ihrer Gäste sind schon bekannt, die Vorbereitungen für die neue Staffel von „Inas Nacht“ laufen auf Hochtouren und die Moderatorin steht bereits in den Startlöchern.

Auf Instagram erzählt Ina Müller nun, wie sie sich auf ihre Sendung und ihre Gäste vorbereitet. „Dann google ich noch sehr viel und gucke, ob es nicht noch etwas ganz altes Fieses gibt, was es über den Menschen zu erfahren gibt“, meint die 54-Jährige. Tim Mälzer muss sich als erster Gast in der neuen Staffel* also auf heikle Fragen gefasst machen. Eine weitere Besonderheit an der neuen Staffel von „Inas Nacht": Die Folgen werden zu einer neuen Sendezeit ausgestrahlt, über 24hamburg.de zu berichten weiß. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare