Neuer Lebensabschnitt

Kronprinzessin Elisabeth: Schwerer Abschied von ihrer Familie

Kronprinzessin Elisabeth winkt und steht neben ihrem Vater König Philippe von Belgien.
+
Kronprinzessin Elisabeth will ihre Heimat Belgien verlassen.

Dieser Abschied wird König Philippe und Königin Mathilde nicht leicht fallen: Ihre Tochter Kronprinzessin Elisabeth will Belgien verlassen.

Brüssel – Ihren Schulabschluss hat Kronprinzessin Elisabeth (19) schon länger in der Tasche, auch ihre militärische Ausbildung hat sie vor kurzem erfolgreich abgeschlossen. Für die belgische Thronfolgerin beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt, Elisabeth steht vor einer wichtigen Entscheidung.

Spekulationen über die Zukunft von Kronprinzessin Elisabeth machen schon länger die Runde, nun werden ihre Pläne endlich konkreter. Wie die belgische Zeitung „Le Soir“ berichtet, wird die Tochter von König Philippe (61) und Königin Mathilde (48) schon bald ihrer Heimat den Rücken kehren und sich von ihrer Familie verabschieden. Nach der Schule zieht es viele junge Leute ins Ausland, für diesen Weg hat sich offenbar auch die Kronprinzessin entschieden.

Während sich ihre niederländische Kollegin Kronprinzessin Amalia (17) eine einjährige Pause gönnt, will Elisabeth ihre Weiterbildung wohl direkt fortsetzen. Kronprinzessin Elisabeth soll, so „Le Soir“, ein Studium in Großbritannien anstreben. Welche britische Universität und welcher Studiengang ganz oben auf ihrer Wunschliste stehen, ist allerdings nicht bekannt.
Was hinter Kronprinzessin Elisabeths Studienwunsch in Großbritannien steckt, weiß 24royal.de*.

*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare