Lena, verschluck’ bitte nicht das Mikrofon!

+
Titelverteidigerin Lena Meyer-Landrut (19) probt am Sonntag, 8. Mai, in der Arena in Düsseldorf für den Eurovision Song Contest 2011 ihr Lied "Taken By a Stranger". Im Eifer der Proben beißt sie fast ins Mikrofon.

Düsseldorf - Nur noch drei Tage bis zum Eurovision Song Contest in Düsseldorf! Titelverteidigerin Lena Meyer-Landrut hat auf der Bühne schon fast ins Mikrofon gebissen. Hier sehen Sie die Bilder von Lenas Proben:

Spotlight an für Lena! Die 19-Jährige zupft sich noch die Haare zurecht, als der gleißende Lichtkegel auf sie fällt. Dann geht es los: “Taken By A Stranger“, säuselt sie beim ersten Soundcheck ins Mikrofon.

Lena ist zurück auf der Grand-Prix-Bühne. Eine Woche vor dem Finale des Eurovision Song Contests (ESC) hat für sie am Samstag der Probenmarathon in der Düsseldorfer Arena begonnen. Lena feilt täglich an ihrem Auftritt zur Titelverteidigung.

Einen Tag später tritt Lena wieder im schwarzen Einteiler auf. Dieses Mal mit schwarzem Gürtel. Für farbliche Abwechslung sorgen lediglich graue High Heels. Im Eifer der Proben beißt Lena am Sonntag fast ins Mikrofon.

Bei ihrer 12-Punkte-Party - eingeladen dazu waren am späten Montagabend in Düsseldorf auch die diesjährigen Grand-Prix-Kandidaten der Länder, aus denen sie im vergangenen Jahr in Oslo die volle Punktzahl erhalten hatte- war ihr Outfit nicht mehr ganz so dunkel: Weiß-schwarz gepunktetes Top, Bleistiftrock, schwarze Leggins und schwarze Peeptoes.

Eurovision Song Contest: Die Favoriten - und wer besonders schräg oder sexy ist

Eurovision Song Contest: Die Favoriten - und wer besonders schräg oder sexy ist

Lena jedenfalls gibt sich zufrieden. An Make-up und Outfit werde sie noch feilen, ansonsten seien die Proben gut gelaufen, sagt sie bereits am Samstag - und ist wieder ganz die alte freche Göre.

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare