Eklat in Cannes

Mann schlüpft America Ferrera unters Kleid

+
Der Mann stürzte auf dem Roten Teppich auf America Ferrera.

Cannes - Beim Filmfestival von Cannes ist es zu einem bizarren Zwischenfall gekommen: Ein Mann ist Schauspielerin America Ferrera auf dem Roten Teppich unter ihr Kleid geschlüpft.

Als US-Schauspielerin America Ferrera am Freitagabend vor der Premiere von "How to train your Dragon 2" ("Drachenzähmen leicht gemacht 2") über den Roten Teppich schritt, stürzte ein Mann auf sie zu, schlüpfte unter den bauschigen Rock ihres weißen Abendkleides und umfasste Ferreras Knöchel. Sicherheitsleute überwältigten den Star-Stalker Vitalii Sediuk rasch und brachten ihn auf eine Polizeiwache. Die aus der US-Serie "Ugly Betty" bekannte US-Schauspielerin setzte ihren Gang über den Roten Teppich fort.

Der Mann packte America Ferrera am Knöchel.

Nach Polizeiangaben fiel Sediuk - ein 26-jähriger Ukrainer - bereits mehrfach durch unerwünschtes Umarmen und Knöchel-Betatschen von Prominenten auf. So habe er in der Vergangenheit bereits US-Schauspieler Will Smith, Pop-Diva Madonna, Hollywood-Star Leonardo DiCaprio und die britische Sängerin Adele auf ähnliche Weise überfallen.

In Cannes hatte sich Sediuk mit einer Journalistenakkreditierung Zugang zu den Stars verschafft. Diese wurde ihm nun entzogen. Eine Ermittlung sei eingeleitet worden, teilte die Polizei mit.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare