Rihanna: "Ich gehe mit niemandem aus"

+
Rihanna auf der Grammy-Verleihung in Los Angeles

Los Angeles - Die Gerüchteküche brodelt: Hat "Umbrella"-Sängerin Rihanna einen Freund oder nicht? Auf der Grammy-Aftershow-Party ist sie mit Baseball-Spieler Matt Kemp gesehen worden.

Rihanna zieht sich für neue Single aus

Nachdem sie ohne Mann an ihrer Seite bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles aufgetaucht war, begann die Gerüchteküche um Rihanna wieder zu brodeln. Hat sie nun einen neuen Freund oder nicht?

Das war die Frage, die die "Umbrella"-Sängerin jetzt eindeutig beantwortet hat, wie der "Daily Star" berichtet. "Ich gehe mit niemandem aus. Ich bin Single. Ich kann nur hoffen, eine neue Liebe zu finden, bevor ich 30 werde, was ja noch fast ein Jahrzehnt dauert", so die 21-Jährige. Vor einem Jahr war sie unverschuldet in die Schlagzeilen der Presse geraten, nachdem ihr damaliger Freund, der Rapper Chris Brown (20), sie auf der Fahrt zur Grammy-Gala 2009 verprügelt hatte.

In jüngster Zeit war Rihanna eine Beziehung mit dem Baseball-Spieler Matt Kemp (25) unterstellt worden, mit dem sie allerdings tatsächlich bei der Grammy-Aftershow-Party dieses Jahr gesehen worden ist.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare