Frauen an den Herd?

Sophia Thomalla postet heißes Küchenfoto - Follower nehmen ihr das nicht ab

+
Sophia Thomalla sorgt mit einem Post für Aufregung.

Sophia Thomalla postet ein Foto von sich am Herd - und löst damit eifrige Diskussionen unter ihren Followern aus.

Sophia Thomalla setzt sich auf Instagram gerne mal in Szene. Mit einem Foto, das sie in der Küche zeigt, rief sie jetzt ziemlich unterschiedliche Reaktionen ihrer Fans hervor.

Sophia Thomalla mit 30 am Herd angekommen?

Am 6. Oktober feierte Sophia Thomalla ihren 30. Geburtstag. Der scheint sie schwer beschäftigt zu haben. Immer wieder nahm sie darauf in ihren Postings Bezug. Zuletzt mit einem aufregenden Foto, auf dem sie im knappen Höschen mit Leo-Print zu sehen ist. Ihre Fans waren begeistert. Doch kurz vor ihrem runden Geburtstag, waren durchaus auch kritische Kommentare zu lesen, als sich Sophia bauchfrei am Herd präsentierte mit dem Kommentar: „Mit fast 30 endlich da angekommen, wo Frau hingehört. In die Küche.“  

Humorvolle Reaktionen auf Sophia Thomallas Küchen-Post

Viele Follower reagieren mit Humor auf Sophia Thomallas Post. Sie scheinen zu verstehen, dass es Sophia selbst nicht ganz so ernst meint mit ihrem Post, wie aus Kommentaren wie „Das nennt sich Herdanziehungskraft!“ herauszulesen ist. Ein anderer kommentiert mit einem Augenzwinkern: „Ich denke, in ihr schlummert ein ungeahntes Kochtalent. Der Blick hat sowas Entschlossenes“. Und auch dieser Post dürfte nicht ganz ernstgemeint sein: „Und so natürlich, wie du da einen Kochlöffel in einen Apfel steckst, der auf dem Ceranfeld klebt. Während verführerisch Schnittlauch im Bildrand liegt.“

Video: Sophia Thomalla im Leoparden-Tanga

Sophia Thomallas Post begeistern ihre Fans immer wieder. Vor Kurzem postete das Model ein Kinderfoto, das nicht nur Til Schweiger ausrasten ließ.

Fans zweifeln an Sophia Thomallas Kochkünsten: „Als ob du kochen könntest“

Andere hingegen können kaum glauben, was sie da sehen. Nicht nur einmal liest man „Als ob du kochen könntest“ oder „Wer glaubt denn, dass du kochen kannst“. Einige Follower gehen noch weiter ins Detail: „Warum keinen Kochtopf?“, „Ist doch nur Fake ... Herd ist sauber, den Topf sieht man nicht und die Schalter stehen auch alle in der gleichen Richtung“, „Gib es zu, du rührst in der leeren Pfanne“ und ein weiterer Kommentar lautet: „Die Kochkünste dürften sich auf Rohkost beschränken.“

Für Aufregung bei ihren Fans sorgte Sophia Thomalla auch, als sie sich in einer Insta-Story komplett verändert zeigte.

Finden Sophia Thomallas Fans „Frauen am Herd“ gut?

Interessant ist auch, wie die Follower auf Sophia Thomallas Ansage reagieren, dass sie jetzt dort angekommen sei, wo Frau hingehört. So schreibt einer: „Haben leider noch nicht alle Frauen verstanden, aber gut, dass dir jetzt anscheinend endlich auch mal ein Licht aufgegangen ist.“ Ein anderer kommentiert: „Wie lang ist die Kette denn? Sonst haust du ja bald wieder ab aus der Küche.“ Ein weiterer Follower findet Frauen am Herd hingegen nicht so gut: „Ich denke nicht, dass eine Frau ausschließlich in die Küche gehört. Auch nicht diese.“

Sophia Thomalla heiß am Herd

Besonders schön finden die Fans, dass sich Sophia Thomalla so leicht bekleidet am Herd zeigt: „Can I look like you when I am in the kitchen please“ oder „Und selbst dann noch hot die Frau“, liest man da. Sylvie Meis findet: „But looking so hot while at it“.

Hat Sophia Thomalla ihren Post ernst gemeint?

Ob Sophia Thomalla selbst ihren Post ernst gemeint hat? Wirklich begeistert schaut sie auf dem Foto nämlich nicht. Und ob sie sich tatsächlich bauchfrei zum Kochen an den Herd stellen würde? Das kann wohl nur Sophia Thomalla selbst beantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare