„Habe ein schlechtes Gewissen“ 

Thomas Gottschalk äußert Zweifel nach Ehe-Aus: „Schlechtes Gewissen“

+
Bei den Bayreuther Festspielen 2015 erschienen Thomas Gottschalk und seine Ehefrau noch gemeinsam.

Thomas Gottschalk hat sich von seiner Ehefrau Thea getrennt - in einem Interview findet er nun überraschende Worte zum Ehe-Aus.

Update vom 31. August 2019: Thomas Gottschalk hat sich vor einigen Monaten von seiner Ehefrau Thea getrennt. Jetzt sprach er mit dem Spiegel (Bezahlinhalt) darüber - und fand überraschende Worte. Denn der Moderatoren-Legende scheinen Zweifel gekommen zu sein, ob das alles so richtig war. „Was meine Ehe angeht, habe ich eine Entscheidung gefällt, von der ich nicht weiß, ob es die richtige ist. Kein Mensch weiß das“, erklärt Gottschalk. „Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben gegen die Vernunft entschieden und gegen alles, was der Rest der Welt von mir erwartet hätte. Ich bin einer inneren Stimme gefolgt, die ich bis dahin mit Erfolg überhört hatte.“

Im März hatte der Moderator mitgeteilt, sich nach 42 Jahren Ehe von seiner Frau getrennt zu haben. Im Mai stellte Gottschalk dann seine neue Freundin vor. Nun soll er seinerNoch-Frau allerdings ein millionenschweres Geschenk machen wollen. 

Er habe ein „schlechtes Gewissen“, seine Familie nach so langer Zeit auseinandergebracht zu haben, räumte Gottschalk ein. Er versuche aber, so gut es geht, „den Schaden, den ich bei allen Beteiligten angerichtet habe, so klein wie möglich zu halten.“ Am 2. September kommt die neue Biografie des 69-Jährigen, „Herbstbunt“, auf den Markt.

Seine neue Freundin lernte Thomas Gottschalk bei einer Geburtstagsfeier kennen, bestätigte er. Auch, weil er die Sitzordnung verändert hatte. „Hätte ich die Tischkärtchen nicht vertauscht, säße ich heute vielleicht mit einer anderen da, das stimmt“, so Gottschalk.

Ob er und Thea sich scheiden lassen wollen, mochte Gottschalk nicht verraten. „Das sind Sachen, die weder SPIEGEL- noch ‚Bunte‘-Leser etwas angehen. Man kann davon ausgehen, dass ich sorgfältig und lange über all diese Dinge nachgedacht habe, ohne die Absicht, meine Gedanken mit irgendjemand anderem zu teilen, als denen, die es betrifft. Das Dümmste, was ich lesen musste, waren Sätze wie: ‚Ach, die paar Jahre hätte er jetzt auch noch durchhalten können.‘ Ich war kein Leidender, der etwas durchzuhalten hatte, und ‚die paar Jahre‘ sind der Rest meines Lebens.“

Update vom 2. Juli 2019: Thomas Gottschalk hat sich am Wochenende mit seiner neuen Partnerin Karina Mroß auf einem Waldfest am Tegernsee gezeigt. Sein Outfit fanden viele dort gewagt, wie merkur.de* berichtet. 

Bald wird Thomas Gottschalk möglicherweise wieder in einem gewagten Outfit auf der Bühne stehen,denn er ist als Moderator für die letzte Verleihung der Goldenen Kamera vorgesehen. 

GNTM-Finale: Thomas Gottschalk zeigt neue Freundin - dann unterläuft ihm peinliche Panne

Update vom 24. Mai 2019: Die Trennung von Thomas Gottschalk und seiner Thea war für viele ein Schock. Nach dem Ehe-Aus wurde schnell bekannt, dass der Entertainer eine neue Freundin haben soll.  Doch viel mehr erfuhr man nicht, das Paar hielt sich sehr bedeckt - bis jetzt! 

Denn Thomas Gottschalk zeigte seine Freundin beim GNTM-Finale 2019 zum ersten Mal der Öffentlichkeit - jedoch nur denen, die ganz genau hinsahen. Denn die Blondine saß neben dem 69-Jährigen im Publikum im Düsseldorfer ISS-Dome. Die Kamera schwenkte aber nur wenige Sekunden auf das Paar. Trotzdem konnte man die hübsche Blondine deutlich erkennen, die strahlend neben ihrem Thomas saß.

Thomas Gottschalk bei seinem ersten öffentlichen Auftritt mit seiner hübschen Freundin.

GNTM-Finale: Thomas Gottschalk zeigt seine Neue - dann passiert peinlicher Fauxpas

Anchließend ging Thomas Gottschalk, der nun erstmals übers GNTM-Finale sprach, hinunter auf die Bühne, wo er den Rest des GNTM-Finales an der Seite von Heidi Klum (45) und Tyra Banks (45) als Gast-Juror fungierte. Heidi Klum erwähnte gleich, dass Thomas Gottschalk kein einziges Mal bei den Proben zum GNTM-Finale dabei war - und das merkte man auch direkt. Denn kaum hatte sich der frühere „Wetten, dass...?“-Moderator neben die beiden Models auf die Couch gesetzt, holte er ein Schächtelchen mit zwei Eheringen aus seiner Hosentasche und sagte: „Ich hab sogar einen Job, man hat mir etwas mitgegeben...“ 

Doch sofort rief Heidi Klum hektisch: „Nein, nein! Noch nicht!“ Und wies ihn an, die Ringe wieder in seine Tasche zu packen. „Ich dachte gleich... Ich bin so aufgeregt“, stammelte der sonst so souveräne Moderator.

Thomas Gottschalk holt Eheringe im GNTM-Finale raus - im falschen Moment

Die Ringe waren nämlich für die Live-Hochzeit von GNTM-Kandidatin Theresia gedacht. Doch diese fand erst über eine Stunde später statt - und auch hier verpasste Thomas Gottschalk fast seinen Einsatz. Er musste von Heidi Klum mehrfach darauf hingeweisen werden, dass jetzt der richtige Moment sei, die Eheringe herauszuholen. War der Grund für Thomas Gottschalks Zersteutheit vielleicht seine neue Freundin, die im Publikum auf ihn wartete? 

Nach Trennung von Ehefrau Thea: Thomas Gottschalk im Liebesurlaub

Update vom 3. Mai 2019: Nach der Trennung von seiner Ehefrau Thea schwebt Entertainer Thomas Gottschalk offenbar im Liebes-Glück. Mit der hübschen Blondine aus Süddeutschland scheint der 68-Jährige sein neues Glück gefunden. Für die Osterfeiertage kehrte Gottschalk dann offenbar zu seiner Noch-Ehefrau Thea und den gemeinsamen Kindern und Enkelkindern zurück, das berichtete die „Bunte“ vor Kurzem. Mit seiner Familie verbrachte Gottschalk die Feiertage, noch immer scheinen sich die beiden trotz Trennung gut zu verstehen. Wie das Boulevard-Blatt nun berichtet, verbrachte der 68-Jährige im Anschluss auch Zeit mit seiner neuen Freundin.

Während Gottschalk nach seinem Familienbesuch an die Ostküste der USA flog, reiste seine neue Freundin Ende April ebenfalls in die Staaten. Dort holte Gottschalk seine Liebste dann am Flughafen in New York ab, gemeinsam verbringen die beiden offenbar ihren Urlaub in der Wohnung des Entertainers.

Spätestens am Samstag, 4. Mai 2019, wird Gottschalk dann wieder in Deutschland sein. Denn dann findet am Abend (20.15 Uhr) die RTL-Live-Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert“ mit Barbara Schöneberger und Günther Jauch statt. Die erste Show der zweiten Staffel rief bei den Zuschauern nun äußert konträre Meinungen hervor. 

Heidi Klum kann es einfach niemandem recht machen: Auf Instagram schenkte sie ihren Fans einen kleinen Einblick in ihre Vergangenheit, doch nicht alle konnten das Foto ernst nehmen.

Thomas Gottschalk: Bemerkenswert, was ein Insider über die Trennung von Thea berichtet

Update vom 26. April: Schmutzige Wäsche nach einer Trennung? Nicht bei den Gottschalks! Nicht im geringsten! Es ist erstaunlich, was Insider zu ihrem Verhältnis berichten. Die Bunte zitiert nicht näher genannte Freunde des Paares. „Thea und Thomas haben keinen Streit. Sie verstehen sich gut und werden schon wegen ihrer Söhne und Enkel immer eng verbunden bleiben.“ Es sei „bislang keine Scheidung geplant“, das wisse auch Gottschalks neue Freundin.

Einen ungewöhnlichen Weg einer Trennung gingen nach Ansicht einer TV-Moderatorin auch Helene Fischer und Florian Silbereisen.

Und auch bei Ihnen soll die Trennung bevor stehen: Queen Elizabeth und Prinz Philip

Thomas Gottschalk: Schwester mit klarer Aussage

Update vom 23. April: Die Trennung von Thomas Gottschalk und seiner Thea war noch gar nicht so lange her, da äußerte sich bereits die Schwester des TV-Moderators, Raphaela Ackermann, in einem Interview. Die neue Frau an der Seite ihres Bruders scheint es der Gottschalk-Schwester angetan zu haben, die hübsche Blondine wurde in überschwänglichen Tönen beschrieben. Doch für viele Fans schien das Lob von Schwester Raphaela gleichzeitig eine Klatsche an Noch-Ehefrau Thea zu sein. 

Die Closer erkundigte sich nun bei Raphaela Ackermann, ob die Aussagen über die neue Freundin ihres Bruders auch als Kritik an Noch-Ehefrau Thea zu verstehen seien. „Ich weiß nicht, was da böse gegen Thea klingen soll. Ich habe mich nur positiv über sie geäußert“, erklärt Ackermann gegenüber dem Boulevard-Blatt. 

Thomas Gottschalk: Dieses Statement aus seiner Familie könnte Ehefrau Thea schmerzen 

Update vom 20. April: So kann man es natürlich auch interpretieren. intouch.de spekuliert, ob die Äußerungen von Thomas Gottschalks Schwester Raphaela Ackermann (siehe unsere Updates unten) etwa als „fieser Seitenhieb“ auf dessen Noch-Ehefrau Thea zu verstehen sind. „Seine Schwester schwärmte gerade öffentlich von Thomas Gottschalks neuer Freundin. Muss das sein?“, heißt es dort.

Klar, allzu begeistert dürfte die getrennte Ehefrau nicht sein, wenn sie Äußerungen liest wie „Verlieben Sie sich frisch und dann wissen sie, wie es meinem Bruder geht.“ Dazu die Schwärmereien der Gottschalk-Schwester über dessen Neue. Gut möglich, dass das ein Stich ins Herz ist.

Thomas Gottschalk: Schwester äußert sich zu Ehe-Aus und Frau Thea - Das klingt nicht sehr positiv

Update vom 10. April: Es gibt jetzt weitere Äußerungen von Thomas Gottschalks Schwester aus ihrem Interview mit RTL. Ihre Schwägerin Thea scheint das Liebes-Aus nicht allzu gut zu verkraften. „Sie können sich vorstellen, dass es ihr jetzt nicht so gut geht“, so Raphaela Ackermann.

Ackermann springt ihrem Bruder zur Seite und hat großen Respekt vor seinem Umgang mit Noch-Ehefrau Thea: „Es ist auch nicht so, dass der Thomas in irgendeiner Form sich umdreht und weggeht. Einen Mann wie Thomas kann sich jede Frau nur wünschen, die verlassen wurde. Weil er ein sehr, sehr liebevoller Mensch ist und sich um sie kümmert.“

Thomas Gottschalk will sich zu Liebes-Aus nicht äußern - seine Schwester schon

Update vom 9. April: Thomas Gottschalk geht das, was über ihn in der Öffentlichkeit bekannt wird, „am Arsch vorbei“, wie er kürzlich kundtat. Viel mehr möchte der Entertainer gerade nicht über seine Gemütslage erzählen. 

Anders seine Schwester. Raphaela Ackermann wurde von RTL bei einer Boutique-Eröffnung auf ihren Bruder angesprochen und ließ sich eine vielsagende Aussage entlocken: „Es geht ihm wunderbar, er ist sehr glücklich und ist ja sowieso noch nie ein Kind von Traurigkeit gewesen", wird die Gottschalk-Schwester zitiert. „Dann tanzen natürlich alle Hormone und man strahlt mehr. Ich meine, verlieben Sie sich frisch und dann wissen sie, wie es meinem Bruder geht."

Deftige Worte nach Ehe-Aus: Thomas Gottschalk teilt aus - So läuft es jetzt mit Thea 

Update vom 8. April 2019: Thomas Gottschalk sprach in seiner Radio-Show auf Bayern 1 am Sonntagabend über die Medienberichte zu seinem Ehe-Aus. „Die Leser irgendwelcher Weiberzeitungen, die gehen mir wirklich am Arsch vorbei - und was die da alles im Moment lesen müssen", erklärte er am Mikrofon.

Die Hörer sollten sich aber keine Sorgen um ihn machen, ihm gehe es gut. „Ich weiß auch nicht, was man im Leben richtig und was man falsch macht. Man bemüht sich, wir gehen unseren Weg und werden älter“, so der Moderator weiter.

Gottschalk leitete dann zu dem Lied „The Waves At Night“ von Phosphorescent über und sagte: „Auch in unserem Alter hören wir zwischendurch gerne noch romantische Musik.“

Nach Ehe-Aus: So gehen Thomas Gottschalk und Ehefrau Thea miteinander 

Update 5. April 2019: Seitdem Thomas Gottschalk (68) das Ehe-Aus mit seiner Frau Thea, nach 46 gemeinsamen Jahren, bekannt gab, stellt sich wohl ganz Deutschland die Frage: Wie geht es der frisch getrennten 73-Jährigen jetzt? 

Laut Informationen der Bunten gehe Thea „vernünftig“ mit der neuen Situation um, „sie wirft keine Teller nach Thomas und es wird auch keinen Rosenkrieg oder Streit um Geld geben“, verrieten Freunde. Generell lebten die Eheleute bereits seit vielen Jahren relativ unabhängig: Thea war die meiste Zeit in Amerika, Thomas oft in Deutschland. Verbunden haben sie ihre Söhne Roman (36) und Tristan (29) Gottschalk sowie die beiden Enkelkinder. Dies werde sich auch nach der Trennung nicht ändern. 

Video: "Am Arsch vorbei": Gottschalk im ersten Interview nach Ehe-Aus

Neue Freundin von Thomas Gottschalk: Pikante Enthüllung zu ihrer Vergangenheit

Update vom 4. April 2019: Die neue Freundin von Thomas Gottschalk soll nicht nur als Controllerin bei einem TV-Sender arbeiten, sondern sich auch als Autorin versucht haben. Wie intouch.de berichtet, habe sie vor einigen Jahren unter einem Pseudonym das Buch „Zwischen Lipgloss und Hämorridencreme: Jeder Mann hat seinen Preis!“ veröffentlicht - mit reihenweise Sex-Geschichten.

Laut Beschreibung bei Amazon geht es auch um Affären - und mehrere parallel: „Es ist so ein bisschen wie beim Raclette-Essen: Am Anfang, wenn der Hunger groß ist, dann schiebt man doch auch mehrere Pfännchen gleichzeitig unter den Grill. Immer befinden wir uns im nicht enden wollenden Kampf um Liebe, Sex und Shopping.“ Zusammengefasst wird das Buch mit „30 wahre Geschichten um Sex, Macht, Gier, Frauenspielzeug, Zickenkriege und viel Geld.“

Das Werk ist inzwischen allerdings vergriffen. Bei eBay steht aktuell ein Exemplar zur Auktion. Schon am ersten Tag sind drei Gebote eingetrudelt - ob das auch etwas mit der neuen Enthüllung um die Autorin zu tun hat? Video: Die Gottschalks trennen sich nach 47 Jahren Ehe

Thomas Gottschalk ist unterdessen am Donnerstagabend wieder im TV zu sehen - und zwar als Juror bei GNTM (hier geht‘s zum Live-Ticker).

Thomas Gottschalk: So geht es Ehefrau Thea nach der Trennung

Update vom 27. März 2019: Die Trennung von Thomas und Thea Gottschalk dürfte für viele Fans des einstigen Traumpaares völlig überraschend gekommen sein. Der Moderator scheint jedoch bereits neu verliebt zu sein. Eine Tatsache, die besonders Ehefrau Thea hart treffen dürfte, waren die beiden immerhin über 40 Jahre miteinander verheiratet. Anne Meyer-Minnemann, Chefredakteurin der Gala, will aus dem engeren Umfeld der beiden wissen, wie es Thea nun geht: „Ihr geht es den Umständen entsprechend natürlich nicht besonders gut. Das haben uns Freunde auch bestätigt, aber sie ist sehr gefasst“, sagte sie im RTL-Interview.

Wie die Chefredakteurin weiter wissen will, sei Thea mittlerweile in ein Haus in Santa Monica umgezogen. Unterstützung bekommt Thea in dieser schweren Zeit vor allem von ihrer Familie, so Meyer-Minnemann. „Sie hat Enkelkinder. Das ist natürlich immer eine tolle Stütze. Auch Kinder und Enkel zu haben, denen man seine Liebe schenken kann, wenn der Mann sie nicht mehr haben will. Und das ist auch eigentlich ihr Ziel, zwischen Los Angeles und New York zu pendeln, wo Tristan lebt und wo sie auch eine Immobilie hat. Sich dort als Großmutter Erfüllung zu suchen.“

Neue Freundin von Thomas Gottschalk: Jürgen Drews mit ungewöhnlicher Theorie 

Update vom 23. März 2019: Zur Trennung von Thomas Gottschalk und seiner Thea haben viele Menschen eine Meinung - jetzt durfte auch Jürgen Drews die seine kundtun. Und zwar im Interview mit vip.de.

Drews hat zum Liebes-Aus zwischen den Gottschalks und zur neuen Freundin des Showmasters so seine eigene Theorie: Die Evolution ist schuld!

„Hat es die Evolution denn vorgesehen, dass wir Männer ewig mit der gleichen Frau zusammen sind? Ich glaube nicht“, meint der Schlagersänger. „Wenn man das ist, so wie Thomas Gottschalk es war über 40 Jahre, dann kann man glücklich sein. Ich bin jetzt 29 Jahre zusammen mit Ramona, und ich möchte nie, dass mir das passiert, was im Augenblick mit Thomas Gottschalk passiert. Ich kann nur sagen: Mir tut es leid.“

Jürgen Drews.

Besonders großes Mitleid hat er mit Thea Gottschalk, die Drews „entsetzlich leid“ tue, weil immer etwas hängen bleibe bei einer Trennung.

Gleichzeitig nimmt er Thomas Gottschalk in Schutz, der halt irgendwie nichts dafür könne, dass ihn Amors Pfeil getroffen hat: „Sollte es so sein, dass ein neuer Mensch ins Leben tritt, so wie jetzt bei Thomas sehr wahrscheinlich, der einem das Herz verdreht, obwohl man so lange mit einem Menschen zusammen ist wie Thomas mit seiner Thea, dann ist es, wie es ist. Und dann kann man fast nichts dagegen tun.“

Thomas Gottschalk und Thea: Zeitung stellt verrückte Theorie zu Trennung auf

Update vom 22. März 2019, 12.15 Uhr: Ein Katzenklo als Trennungsgrund? Das Liebes-Aus zwischen Thomas Gottschalk und seiner Thea beschäftigt zahlreiche Medien. Eine Zeitung wählt einen ungewöhnlichen Ansatz. Mit dem „Versuch einer Erklärung“ spekuliert eine Tagesspiegel-Autorin unter der Überschrift „Trennungsgrund Katzenklo?“ über mögliche Hintergründe. „Eine Bemerkung kurz nach dem Brand in Malibu war gleichwohl verräterisch“, heißt es dort. „Dass die Frau die Katzenklos gerettet habe, aber nicht die kostbare Rilke-Handschrift, das hat der Entertainer so leichthin vor großem Publikum erzählt. Trotzdem mochte manchem der Atem stocken.“

Und weiter: „Denn das ist ja eigentlich ein monströser Vorgang. Wenn eine Frau etwas Unersetzliches, was dem Partner viel bedeutet, den Flammen preisgibt, um sich um banale Alltagsdinge zu kümmern, kann man das natürlich mit der Panik und der Aufregung des Augenblicks erklären. Aber es liegt nahe, so etwas vielleicht auch unbewusst als Verrat an der gemeinsamen Vergangenheit zu nehmen. Wer als Kind ein spirituelles Training hatte, versteht es in der Regel auch als Erwachsener, Zeichen zu lesen.“

Ob die schweren Brände in Malibu irgendeinen Einfluss auf die Trennung der Gottschalks hatten? Und auch die Katzenklo-Aktion irgendeine Rolle spielte? Das wissen wohl nur die beiden selbst. Die ganze, lange Tagesspiegel-Analyse lesen Sie hier.

Thomas Gottschalk trennt sich von seiner Thea – Frauke Ludowig hatte einen Verdacht

Update vom 20. März 2019, 17.39 Uhr: Gerade erst startete Thomas Gottschalk mit seiner neuen TV-Sendung „Gottschalk liest?“ im BR-Fernsehen. Nun wurde bekannt, dass auch die Kult-Sendung „Wetten dass...?“ zurück kommt und das auch wieder mit ihrem angestammten Moderator Thomas Gottschalk.

Update vom 20. März 2019, 13.25 Uhr: Am Montag wurde bekannt, dass Thomas und Thea Gottschalk sich nach 40 Ehejahren getrennt haben. Wohl ein Schock für viele Kenner der Branche, galten die beiden doch als Vorbild. So formulierte es zumindest die Moderatorin Frauke Ludowig gegenüber RTL. „Ich bin echt überrascht von der Trennung, ich hätte nicht damit gerechnet. Dass überhaupt eine Beziehung in der Showbranche so lange hält, ist ja ein Ding. Die beiden haben das vorgelebt und insofern hatte man sich ja auch ausgemalt, das bleibt nun auch so“, meint die 55-Jährige weiter. 

Doch der Schein trügt offenbar nicht, Ludowig habe bereits einen „ersten Knacks“ gespürt, als das Anwesen der Gottschalks in Malibu brannte. Ihr sei es komisch vorgekommen, dass Thea sich um die Überreste des Hauses gekümmert hatte und ihr Mann währenddessen in Berlin geblieben ist. „Da hatte man irgendwie das Gefühl, vielleicht sind sich die beiden nicht wirklich einig. Was jetzt die Gründe sind, ob es eine andere Frau gibt, das vermag ich jetzt nicht zu sagen“, so Ludowig gegenüber RTL. Doch eines könne sie garantieren: So, wie sie die Gottschalks kenne, werde es auf gar keinen Fall einen Rosenkrieg geben.

Thomas Gottschalk: Trotz Trennung neues Fernsehformat

Update vom 20. März 2019, 10.17 Uhr: Thomas Gottschalk (68) feierte am Dienstagabend im BR-Fernsehen sein Debüt mit einem neuen Literaturformat. In der TV-Reihe „Gottschalk liest?“ plauderte Gottschalk über seine Schuhe und den roten Teppich - doch es fiel kein Wort über die Trennung von Ehefrau Thea, wie Merkur.de* berichtet.  

Lesen Sie auch: „Rosenheim Cops“: Vermisster ZDF-Schauspieler tot aufgefunden

Thomas Gottschalk: Trennung von Thea - Das ist seine neue Freundin

Update vom 19. März 2019, 16.50 Uhr: Nun ist das Geheimnis wohl gelüftet! Die Bild-Zeitung nennt den Namen der neuen Freundin, die ins Leben von Thomas Gottschalk getreten sein soll. Nach Informationen der Zeitung soll es sich um eine 57-jährige Blondine handeln. Gottschalks neue Freundin soll als Controllerin beim Südwestrundfunk (SWR) arbeiten. Dort soll sie die Budgets für große TV-Sendungen verantworten. 

Wie die Bild erfahren haben will, sollen sich Thomas Gottschalk und seine neue Freundin  im vergangenen Jahr auf dem Geburtstag des renommierten TV-Produzenten Werner Kimmig (70) kennengelernt haben. „Danach soll die Liebe ihren Lauf genommen haben.“

Die Bild-Zeitung veröffentlichte auch ein Foto von Thomas Gottschalk und seiner offenbar neuen Freundin, das beide Ende November 2018 bei der „16. Benefizgala zugunsten des Fördervereins krebskranker Kinder e.V.“ im Europa-Park Rust zeigt.

Pikant: Mitte November sagte Gottschalk nach dem Brand seines Anwesens in Malibu noch der Bild: „Dass mein Herz für Thea brennt, weiß jeder. Aber dass zum Hochzeitstag auch noch unser Haus brennt, muss nicht sein.“ Wie ehrlich waren diese Worte gemeint? Allerdings legte Thea damals wohl keinen großen Wert auf seine Anwesenheit. Gottschalk berichtete: „Thea hat mir gesagt, ich soll mich jetzt in Deutschland um meinen Job kümmern.“

Nach Informationen der Zeitung machten Thomas Gottschalk und seine Freundin aus ihrer Beziehung kein Versteckspiel: „So erschienen sie gemeinsam zu einem Abendessen eines Senders, sie unternahmen gemeinsame Spaziergänge in Baden-Baden oder fuhren im März in den Wellness-Urlaub nach Meran (Italien).“

Thomas Gottschalk: Seine neue Freundin soll in Baden-Baden leben

Auch die Bunte berichtet über Thomas Gottschalks neue Freundin. Die People-Zeitschrift meldet über die Neue des Showmasters: „Bislang unverheiratet, Mutter einer erwachsenen Tochter. Herzlich, sympathisch und überaus attraktiv. Auf den ersten Blick ähnelt die große, schlanke Blondine sogar Thea Gottschalk. Wohl auch deshalb war es niemandem so recht aufgefallen, dass man Thomas und seine neue Liebe in den vergangenen Monaten immer wieder gemeinsam und sehr vertraut zusammen in der Öffentlichkeit sah. Vor allem in Baden-Baden. Dort wohnt sie etwas außerhalb in einem schicken Mehrfamilienhaus. Kennengelernt hatten sie sich auf einer privaten Geburtstagsfeier im August 2018. Der Zufall wollte es, dass der Gastgeber sie beim Essen nebeneinander gesetzt hatte. Inzwischen weiß Bunte, dass es zwischen den beiden „sofort gefunkt hatte“. 

Im Juli hatten Thomas und Thea Gottschalk bei der Premiere der Bayreuther Festspiele ihren letzten gemeinsamen Auftritt. Sollte es stimmen, dass es zwischen Thomas Gottschalk und der hübschen Blondine im August 2018 wirklich „sofort gefunkt hatte“, dann bekommt das „Geständnis“ des Entertainers vom November, “dass mein Herz für Thea brennt“, einen ziemlich schalen Beigeschmack. 

14.56 Uhr: Nach der Trennung von Thomas Gottschalk und seiner Frau Thea zeigen sich viele Außenstehende noch immer schockiert. Nun veröffentlichte Otto Waalkes bewegende Zeilen bei Focus Online. „Ich bin bestürzt, gerade bei den beiden dachte ich immer, die kriegen das hin“ erklärt der Komiker dabei. Waalkes richtet in dem kurzen Brief einen Appell an seinen Freund Thomas Gottschalk: 

Lieber Thomas

Meine erste Reaktion auf diese Meldung war völlige Fassungslosigkeit!

Das einzige, was ich an Dir bewundert habe, war außer Deinem großen Showtalent die Beständigkeit deiner Ehe. Überleg es Dir doch noch mal!!!

Voller Hoffnung

Dein Freund Otto

Über einen möglichen Trennungsgrund äußert sich Waalkes zwar nicht, er meint jedoch: „Der Brand der Villa hätte sie doch zusammenschweißen müssen.“

Ist Thomas Gottschalk neu verliebt? Aussage in TV-Sendung löst Spekulationen aus

10.02 Uhr: Noch immer herrscht Fassungslosigkeit über das Ehe-Aus von Thomas und Thea Gottschalk. Während am Montag der Rechtsanwalt der beiden die Trennung bestätigte, keimten direkt nach Veröffentlichung der Nachricht Gerüchte über den Grund des Liebes-Aus der beiden auf. Im Sat.1-Frühstücksfernsehen erklärte dann Hendrikje Kopp, Chefreporterin von Gala, was offenbar wirklich hinter der Trennung des einstigen Traumpaares steckt. Geht es nach Kopp, gibt es im Leben des Moderators tatsächlich eine neue Liebe. 

Im Interview mit Sat.1-Moderatorin Marlene Lufen erklärt Kopp dann, dass es sich bei der neuen Freundin des Entertainers um eine 57 Jahre alte Journalistin vom BR handeln soll, die in Gottschalks Leben seit der Jahreswende eine Rolle spielen soll. Allerdings soll dies noch überhaupt nicht spruchreif und sicher sein. Ob die neue Frau an Gottschalks Seite jedoch für die Trennung des Paars verantwortlich ist, will Kopp nicht wissen. Für die Chefreporterin ist jedoch klar: „Die Trennung der beiden kommt sogar für mich total überraschend. Die Bürotüren sind bei uns aufgesprungen und dann kam ´Hast du das gehört´? Es gab einfach absolut keine Anzeichen dafür.“ Offiziell bestätigt ist eine neue Liebe des Entertainers bislang allerdings nicht. 

„Der Brand in Malibu hat natürlich eine große Symbolik. Das war der Rückzugsort für beide, ein Ort der ausgerechnet auch am Hochzeitstag der beiden weggebrannt ist“, erklärt Kopp. Einen Rosenkrieg zwischen den beiden schließt Kopp jedoch kategorisch aus. 

Klar ist: am heutigen Abend startet die neue Sendung des ehemaligen „Wetten, dass...“-Stars. In "Gottschalk liest?" begrüßt der 68-Jährige Autoren, um mit ihnen über ihre Werke zu reden. Ausgestrahlt wird die neue Show im BR. 

Thomas Gottschalk und Thea Gottschalk: Trennung nach über 40 Jahren Ehe

Update vom 19. März, 07.19 Ihr: Bereits nach dem Brand und dem damit verbunden Verlust des Hauses in Malibu, schien es Anzeichen für Probleme bei den Eheleuten zugeben. Zwar bezahlt die Versicherung, wie Gottschalk im Bild-Interview berichtete, ein kleines Haus in Malibu, doch Freunde bemerkten, dass Thea sich die letzten Monte vermehrt in dem New Yorker Apartment der Eheleute aufhielt und weniger in Malibu. Auch auf die Antwort auf die Frage, wie er mit dem Verlust der Villa in Malibu zurecht komme, lässt vermuten, dass die beiden sich auseinander gelebt haben könnten: „Es hat mir immer geholfen, die Dinge so einzuordnen, dass sie mir mein Leben nicht unnötig schwer machen. Plötzlich ist ein Schicksalsschlag eingetreten, der etwas beendet hat, von dem ich nicht gewusst habe, wie ich es beenden soll. Wir hatten schon eine Weile überlegt, was wir mit der Mühle machen sollten, die viel zu groß für uns zwei geworden war, und wie alles weitergeht. Dann kam das Feuer …“ Führte dieser Schicksalsschlag den beiden vor Augen, dass eine Trennung besser wäre?

Nach 40 Jahren Ehe: Thomas Gottschalk und Thea trennen sich

Los Angeles - Sie war eine der wenigen Promi-Ehen, von der man dachte, dass sie ewig halten. Nach mehr als 40 gemeinsamen Ehe-Jahren gehen Thomas Gottschalk (68) und seine Frau Thea getrennte Wege. Das bestätigte deren Rechtsanwalt Christian Schertz am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet. Demnach habe sich das Paar schon vor geraumer Zeit getrennt.

Thomas Gottschalk und seine Thea: Söhne seit Wochen über Ehe-Aus informiert

Dem Bild-Bericht zufolge haben sie die gemeinsamen Söhne Roman (36) und Tristan (37) bereits vor Wochen über ihre Entscheidung informiert. Die Familie möchte demnach weiter zusammenhalten, auch wenn die Ehe gescheitert ist. Schertz fügte hinzu: „Wir bitten, die Privatsphäre der Familie Gottschalk zu respektieren und von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen.“

So sprachen Thomas Gottschalk und Thea einst über ihre Ehe

2001 erklärten die beiden anlässlich ihrer Silberhochzeit, sie bereuen an den 25 Ehejahren trotz einiger Schattenseiten nichts. Auf seine Frage, ob sie ein zweites Mal Ja sagen würde, sagte sie damals zur Gala: „Jetzt, wo ich weiß, was ich verpasst hätte, erst recht!“

Das Paar lebt schon seit langen Jahren in Kalifornien. Der Hauptgrund für die Entscheidung für Amerika sei gewesen, ihren beiden Söhnen eine von öffentlichem Interesse unbeschwerte Jugend zu ermöglichen. 

Der Bild sagte Gottschalk 2001, der eigentliche Tag der Heirat sei „nicht sehr spektakulär“ gewesen. Ohnehin habe er erst “erst mal ins Unreine geheiratet“, weil er sich der Sache nicht sicher gewesen sei.

Kennengelernt hatten sich der ehemalige „Wetten dass, ...?“-Moderator und die fünf Jahre ältere Thea in den 70er Jahren bei einem Medizinerball in München. Nach der Hochzeit im Jahr 1976 folgte 1982 die Geburt des gemeinsamen Sohnes Roman. Sieben Jahre später adoptierte das Paar Sohn Tristan. 

In Zukunft könnten Hochzeiten ganz anders aussehen als noch in den 70er-Jahren. Diese zwei jungen Frauen finden die Art, wie wir heiraten absolut umweltschädlich und geben Tipps wie es besser geht. Dafür brechen sie mit allen Traditionen.  

Der Entertainer wird demnächst zu seinem runden Geburtstag ein „Wetter, dass..?“-Comeback geben mit einem ganz besonderen Deal.

Lesen Sie auch: Eine ebenfalls mehr als überraschende Trennung war Ende vergangenen Jahres die von Helene Fischer und Florian Silbereisen. Gibt es bei den beiden ein Comeback? Eine Hammer-Aussage lässt nun hoffen.

Auch interessant: Meghan plant Mega-Geburt: Akupunkteur und Doula verstärken ihr Experten-Team

Vor Kurzem war Thomas Gottschalk übrigens bei „Germany´s Next Topmodel“ als Juror zu Gast. Nun gibt es ein neues Statement von Bill Kaulitz, ob Modelmama Heidi wirklich von seinem Bruder Tom schwanger ist oder nicht.

Als Thomas Gottschalk kürzlich zu Gast war in der Talkshow von Markus Lanz sprach er auch über die Trennung von seiner langjährigen Ehefrau Thea.

Günther Jauch diskutierte bei der Premiere der Sendung„Hier spricht Berlin“, die im Netz für viele negative Reaktionen sorgte.

va/mef

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare