Berufsausbildung & Co.

Wie lange muss ich mein volljähriges Kind noch finanzieren?

Wie lange muss ich mein volljähriges Kind noch finanzieren?
Unterforderte Azubis können zusätzliche Kompetenzen erwerben
Unterforderte Azubis können zusätzliche Kompetenzen erwerben
Wie werde ich Kosmetiker/in
Karriere
Wie werde ich Kosmetiker/in
Wie werde ich Kosmetiker/in
Orientierung: Arbeitsagentur stellt Berufsfelder ins Netz
Orientierung: Arbeitsagentur stellt Berufsfelder ins Netz
Anspruch auf Kindergeld endet mit Ablauf der Ausbildungszeit
Anspruch auf Kindergeld endet mit Ablauf der Ausbildungszeit

Wie werde ich Versicherungskauffrau/mann?

Versicherungskaufleuten geht die Arbeit nicht aus. Denn ihr Job basiert auf den Pleiten, dem Pech und den Pannen anderer Menschen. Damit sind sie oft einer der ersten Ansprechpartner in Notfällen und Krisen - und brauchen entsprechende Umgangsformen.
Wie werde ich Versicherungskauffrau/mann?

Azubi-Vergütungen steigen überraschend schwach

Bonn (dpa) - Obwohl Firmen händeringend nach Nachwuchskräften suchen und die Konjunktur brummt, sind die Azubi-Vergütungen in Deutschland 2017 überraschend schwach gestiegen.
Azubi-Vergütungen steigen überraschend schwach

Von Arbeitszeit bis Abbruch: Wichtiges rund ums Praktikum

Mal freiwillig, mal als Pflichterfüllung: Mit Praktika sammeln Studierende Berufserfahrung. Aber wie finden sie das richtige Praktikum? Welche Rechte haben sie dabei? Und was, wenn sich die erhoffte Schnupperei als Reinfall erweist?
Von Arbeitszeit bis Abbruch: Wichtiges rund ums Praktikum

Wie werde ich Paketmitteltechnologe/in?

Sie arbeiten im Hintergrund, stellen aber etwas her, mit dem die meisten von uns täglich zu tun haben: Packmitteltechnologen produzieren von der Süßigkeitenschachtel bis zum Briefumschlag alles, was zu Verpackungen zählt.
Wie werde ich Paketmitteltechnologe/in?

Wie werde ich Keramiker/in?

Ob Teller, Vasen oder Zahnputzbecher: Viele Gegenstände des täglichen Gebrauchs werden traditionell von Keramikern hergestellt. Ihre Arbeit reicht vom Entwurf bis zum fertigen Produkt und verlangt Kreativität, Geschick - und etwas Mut zum Risiko.
Wie werde ich Keramiker/in?

Ohne uns läuft nichts: Arbeiten bei den Wasserwerken

Den Hahn auf, den Hebel hoch, und schon fließt Wasser aus der Leitung. Kaum einer denkt über diesen Handgriff nach - sauberes Trinkwasser ist in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Doch dahinter steckt eine Menge Arbeit von vielen verschiedenen …
Ohne uns läuft nichts: Arbeiten bei den Wasserwerken

Wie werde ich Kauffrau/mann im Gesundheitswesen?

Sie jonglieren mit Zahlen und Worten, schreiben Rechnungen und beraten Patienten: Kaufleute im Gesundheitswesen sind echte Allrounder. Doch der Spagat zwischen Bürokratie und Mitgefühl kann zur Herausforderung werden.
Wie werde ich Kauffrau/mann im Gesundheitswesen?

Ausländer und Hauptschüler finden schwerer Ausbildungsplätze

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind für viele junge Menschen ohne Abitur in Deutschland deutlich schlechter. Besonders schwer haben es laut einer Bertelsmann-Studie aber ausländische Jugendliche ohne deutsche Staatsbürgerschaft.
Ausländer und Hauptschüler finden schwerer Ausbildungsplätze

Der steinige Weg vom Hauptschüler zum Azubi

Gastronomen, Baubetriebe, Handwerker - viele Unternehmen suchen händeringend Nachwuchs. Und trotzdem gibt es jedes Jahr tausende Jugendliche, die einfach keinen Ausbildungsplatz finden. Woran liegt das? Und was können Betroffene tun, um doch noch …
Der steinige Weg vom Hauptschüler zum Azubi

Ausbildung: Wenig Chancen für Hauptschüler und Ausländer

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind für viele junge Menschen ohne Abitur in Deutschland deutlich schlechter. Besonders schwer haben es laut einer Bertelsmann-Studie aber ausländische Jugendliche ohne deutsche Staatsbürgerschaft.
Ausbildung: Wenig Chancen für Hauptschüler und Ausländer

Wie werde ich Restaurantfachfrau/mann?

Harte Arbeit zu unmöglichen Zeiten, dabei stets freundlich bleiben und den Gast möglichst gut beraten: Ein Zuckerschlecken ist die Arbeit von Restaurantfachleuten nicht. Abwechslung gibt es dafür genug - und Karrieremöglichkeiten auch.
Wie werde ich Restaurantfachfrau/mann?

Mut zur Lücke: Was gehört in welche Bewerbung?

Das erste Praktikumszeugnis, die Abinote und ausführliche Infos zur Diplomarbeit - in der Bewerbung eines 55-jährigen Geschäftsführers? Wohl eher nicht. Auch für Bewerbungsunterlagen gibt es ein Verfallsdatum. Wo es genau liegt, ist aber schwer zu …
Mut zur Lücke: Was gehört in welche Bewerbung?

Finanzamt: Schulgeld ohne Anerkennungsbescheid akzeptieren

Das Schulgeld für eine Privatschule kann bei Eltern die Steuerschuld mindern. Das Finanzamt erkennt die Ausgaben meist als Sonderausgaben an. Aber müssen die Eltern dafür nachweisen, dass die Schule von staatlichen Stellen anerkannt ist? Ein Urteil …
Finanzamt: Schulgeld ohne Anerkennungsbescheid akzeptieren

Für Projekt "Ausbildung Weltweit" bis Mitte Februar bewerben

Nicht nur Studenten, auch Azubis möchten Auslandserfahrungen sammeln. Der Traum muss nicht unerfüllt bleiben. Das Projekt "Ausbildung Weltweit" unterstützt sie dabei.
Für Projekt "Ausbildung Weltweit" bis Mitte Februar bewerben

Präzises Handwerk: Feinwerkmechaniker sind begehrt

Ob Windkraftanlagen oder Raumfahrttechnik: Selbst die größten Maschinen enthalten kleine Bauteile. Feinwerkmechaniker stellen sie her. Entsprechend viele Perspektiven bietet der Beruf - auch deshalb, weil die Branche ein echtes Nachwuchsproblem hat.
Präzises Handwerk: Feinwerkmechaniker sind begehrt