Stadt Sundern und Helma nehmen Vergleich zu Anschlussbeiträgen an
Sundern

Stadtwerke können mit Einnahmen von rund 1,5 Millionen Euro rechnen

Stadt Sundern und Helma nehmen Vergleich zu Anschlussbeiträgen an

Stadt Sundern und Helma nehmen Vergleich zu Anschlussbeiträgen an
Knackpunkt sind die Bedingungen
Sundern
Knackpunkt sind die Bedingungen
Knackpunkt sind die Bedingungen
Eigentümer erörtert Pläne zum Ferienpark
Sundern
Eigentümer erörtert Pläne zum Ferienpark
Eigentümer erörtert Pläne zum Ferienpark
Rat stimmt Vergleich zu
Sundern
Rat stimmt Vergleich zu
Rat stimmt Vergleich zu
WISU legt Rechtsgutachten aus Münster zum Vorkaufsrecht vor
Sundern
WISU legt Rechtsgutachten aus Münster zum Vorkaufsrecht vor
WISU legt Rechtsgutachten aus Münster zum Vorkaufsrecht vor

Stadt reagiert auf Helma-Schreiben

Amecke. Die Mulcharbeiten auf dem Ferienparkareal in Amecke münden jetzt in einen Schlagabtausch mit der Helma.  Nachdem der Geschäftsführer die Darstellung als "falsch und irritierend" bezeichnet hatte, nimmt jetzt die Stadt Sundern zu den …
Stadt reagiert auf Helma-Schreiben

Stadt nimmt Stellung zur Ausübung des Vorkaufsrechts

Amecke.  Hat die Stadt die "Ausübung des Vorkaufsrechts" für den öffentlich genutzten Parkplatz auf dem Ferienparkareal in Amecke verschenkt? Diese Frage gärt in Sundern weiter. In einem Pressartikel auf einem Onlineportal mit dem Titel „Erneute …
Stadt nimmt Stellung zur Ausübung des Vorkaufsrechts

Mulcharbeiten am Ferienpark Amecke: Kreis leitet Verfahren gegen Unternehmen ein

Die offensichtlich unerlaubten Mulcharbeiten auf dem Gelände des geplanten Ferienparks in Amecke könnten für die beteiligten Unternehmen Konsequenzen haben. Der Hochsauerlandkreis hat ein Verfahren eingeleitet.
Mulcharbeiten am Ferienpark Amecke: Kreis leitet Verfahren gegen Unternehmen ein

BI Amecke 21 hofft auf Konsens

Amecke.  "Die BI Amecke 21 hat mit großartiger Unterstützung vieler aktiver Bürger einen Etappensieg errungen"schreibt Sprecherin Susanne Müer in einer Stellungnahme zur Aufhebung des Bebaungsplans Ferienpark Amecke.
BI Amecke 21 hofft auf Konsens

Ferienpark Amecke: Stadt Sundern wird Anfrage ablehnen

Amecke – Die Helma Ferienimmobilien GmbH hat am 17. April bei der Stadt Sundern einen Antrag auf planungsrechtlichen Vorbescheid für die Errichtung eines Ferienparks mit 350 Ferienhäusern im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. A 26 …
Ferienpark Amecke: Stadt Sundern wird Anfrage ablehnen

Rat will Ruder für Ferienpark-Verhandlungen in der  Hand behalten

Sundern/Stockum – Von einer historischen Ratssitzung sprach Bürgermeister Ralph Brodel, als er die politischen Vertreter bedingt durch die der Coronakrise geschuldeten Vorsichtsmaßnahmen am Gründonnerstag in der Schützenhalle Stockum begrüßte. …
Rat will Ruder für Ferienpark-Verhandlungen in der  Hand behalten

Mehr als 200 Bürger protestieren mit Transparenten und Pfiffen

Amecke – „Wir sind viele, wir sind stark“ lautete das Motto eines Demonstrationszuges am Montagnachmittag gegen die Pläne zur Errichtung eines Ferienparks mit 350 Wohneinheiten am Sorpesee in Amecke.
Mehr als 200 Bürger protestieren mit Transparenten und Pfiffen

Bürger protestieren gegen „Mammut-Feriensiedlung“

Amecke – Besorgte Bürger aus Sundern rufen zu einer Demonstration für Montag, 9. März, in Amecke auf. Sie wollen eine „Mammut-Feriensiedlung“ in Amecke, wie sie sich laut der Ankündigung des Bauträgers abzeichnet, verhindern. Angesprochen werden in …
Bürger protestieren gegen „Mammut-Feriensiedlung“

Brodel stellt Lösungen für Ferienpark-Problem in Aussicht

Sundern – „Ich bin im Moment gelassenen Mutes“, sagte Bürgermeister Ralph Brodel beim Monatspressegespräch am Donnerstag im Sunderner Rathaus. „Ich bin sehr, sehr zuversichtlich, dass wir beim Ferienpark Amecke im Sinne der Stadt nach vorne kommen. …
Brodel stellt Lösungen für Ferienpark-Problem in Aussicht

Emotionale Ferienpark-Debatte im Rat

Sundern – Stühle mussten dazugeholt werden, man saß auf den Fensterbänken oder stand an die Besucherränge gequetscht – so vielen Ameckern brennt das Thema „Ferienpark“ unter den Nägeln, dass der Ratssaal am Donnerstag fast aus allen Nähten platze. …
Emotionale Ferienpark-Debatte im Rat

CDU will über "Ferienpark" öffentlich beraten

Sundern/Amecke. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Ferienparkareal in Amecke beantragt die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Sundern jetzt, das Thema auch im öffentlichen Teil der morgigen Ratssitzung zur Sprache zu bringen. Dem …
CDU will über "Ferienpark" öffentlich beraten

Brodel spricht von äußerst schlechtem Stil beim Verkauf des Ferienpark-Areals in Amecke

Sundern – Ein äußerst schlechter Stil und ein merkwürdiger Umgang mit der Stadt Sundern. So bewertet Bürgermeister Ralph Brodel den Verkaufsvorgang des Ferienpark-Areals in Amecke.
Brodel spricht von äußerst schlechtem Stil beim Verkauf des Ferienpark-Areals in Amecke

Ferienpark Amecke: Rechtsanwalt hält Bebauungsplan für unwirksam

Amecke. Steht der geplante Ferienpark in Amecke vor dem Aus? Der Stadtentwicklungsausschuss beschäftigte sich in dieser Woche noch einmal mit dem „Aufregerthema“. WISU-Fraktionschef Hans Klein legte dort das Schreiben eines Rechtsanwaltes aus …
Ferienpark Amecke: Rechtsanwalt hält Bebauungsplan für unwirksam

Amecker äußern bei Bürgerversammlung Unmut über geplanten Ferienpark

Amecke. Zu massiv, zu hoch und völlig überdimensioniert – ein ganzes Dorf wehrt sich seit vielen Jahren vehement gegen die Pläne zur Errichtung eines „Mega“-Ferienparks in Amecke. Mit nahezu 100 Prozent Ablehnung zu dem Großprojekt am Sorpesee …
Amecker äußern bei Bürgerversammlung Unmut über geplanten Ferienpark

Stadt Sundern will Bürger an Projektplanungen teilhaben lassen

Sundern. Aufgepasst und mitgemacht: Die Stadt Sundern ruft alle Bürger zur Beteiligung an den Planungen zur Innenstadtentwicklung auf. Der Auftakt zu diesem Prozess findet am morgigen Donnerstag, 1. Februar, um 19 Uhr in der Stadtgalerie statt. Die …
Stadt Sundern will Bürger an Projektplanungen teilhaben lassen